Menü
Anmelden
Wetter wolkig
23°/ 9° wolkig
Thema Garnisonkirche in Potsdam

Garnisonkirche in Potsdam

Die Breite Straße in Potsdam um 1911/12 mit Blick auf die Garnisonkirche.

Die Garnisonkirche ist Potsdams umstrittenste Kirche. Errichtet für das preußische Militär, gab es hier am "Tag von Potsdam" den Handschlag zwischen Hindenburg und Hitler. Im Oktober 2017 hat der Wiederaufbau der im Krieg zerstörten Kirche begonnen. Die Debatte zwischen Kritikern und Befürwortern des Wiederaufbaus geht weiter.

Alle Artikel zu Garnisonkirche in Potsdam

Nach langem Streit wird nun der Turm der Garnisonkirche in Potsdam wiederaufgebaut: Der Weg dorthin war geprägt von langen Debatten und großen Protesten. In unserer Multimedia-Story erklären wir die Geschichte der Kirche, zeigen spektakuläre Aufnahmen und Videos – und erklären die Kontroverse um die Kirche.

28.10.2017

Der Verein „HochDrei – Bilden und Begegnen in Brandenburg“ betreibt seit 20 Jahren die Potsdamer Jugendbildungsstätte „Hochllandhaus“. Im Vorstoß des Oberbürgermeisters sehen sie eine Konkurrenz.

19.09.2019

In einem Appell an den Bundespräsidenten, der zugleich Schirmherr des Wiederaufbauprojekts ist, wird ein Wechsel in der Trägerschaft für den Wiederaufbau angemahnt.

12.09.2019

Das Glockenspiel der Garnisonkirche ist seit rund einer Woche stumm. Der Grund sind die umstrittenen Glockeninschriften. Doch wie schlimm sind sie wirklich? Die MAZ hat bei dem Direktor des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF), Martin Sabrow, nachgefragt.

12.09.2019

„Das ist ein Schlag ins Gesicht“, kritisiert die Potsdamer Initiative Mitteschön den Vorstoß von Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD), auf das Schiff der Garnisonkirche zu verzichten.

12.09.2019

Die Initiative Mitteschön hat alle bekannten Widmungen auf den Glocken des Garnisonkirchen-Glockenspiels aufgelistet – und fragt, ob etwas davon die Abschaltung rechtfertigen würde. Die MAZ wirft einen Blick auf die Liste.

12.09.2019

Potsdamer Stadtverordnete - Stadt baut eigene Kitas

Nachrichten aus der SVV: Mehr Geld fürs Pflegepersonal des Klinikums, Streit um Absage ans Garnisonkirchenschiff, Kritik an der Ausländerbehörde.

12.09.2019
Potsdam

Jugendbegegnungsstätte statt Kirchenschiff - Bürgerinitiative empört über Schuberts Garnisonkirchen-Pläne

Die Potsdamer Bürgerinitiative Mitteschön hat Oberbürgermeister Mike Schubert scharf kritisiert. Dieser hatte vorgeschlagen, vom originalen Wiederaufbau des Kirchenschiffes der Garnisonkirche abzurücken. Damit schlage man vielen Langzeit-Engagierten „ins Gesicht“, heißt es von der Initiative in einer Erklärung, die an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig lässt.

11.09.2019

Kommentar zum Vorstoß des Oberbürgermeisters - Absage ans Kirchenschiff könnte neue Gräben aufreißen

Potsdam Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) will neben dem Turm der Garnisonkirche eine internationale Jugendbegegnungsstätte bauen und kein Kirchenschiff. Eine Versöhnung mit Hindernissen, findet MAZ-Redakteurin Ildiko Röd.

10.09.2019

Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) überrascht mit einem Vorstoß zur Zukunft des Wiederaufbauprojekts an der Plantage: Er will eine internationale Begegnungsstätte für Jugendliche nach dem Vorbild von Weimar.

10.09.2019

Das Glockenspiel auf der Plantage ist vielleicht für immer verstummt – was steckt dahinter? Hier eine Zusammenfassung des aktuellen Standes und der Gründe.

06.09.2019

Einige Potsdamer sind zum Glockenspiel gefahren, um sich zu verabschieden. Auf der Plantage sind die Glocken der Garnisonkirche aber verfrüht verstummt. Das sagen Potsdamer zum Abschalten des Glockenspiels.

06.09.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10