Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 3° wolkig
Thema Garnisonkirche in Potsdam

Garnisonkirche in Potsdam

Die Breite Straße in Potsdam um 1911/12 mit Blick auf die Garnisonkirche.

Die Garnisonkirche ist Potsdams umstrittenste Kirche. Errichtet für das preußische Militär, gab es hier am "Tag von Potsdam" den Handschlag zwischen Hindenburg und Hitler. Im Oktober 2017 hat der Wiederaufbau der im Krieg zerstörten Kirche begonnen. Die Debatte zwischen Kritikern und Befürwortern des Wiederaufbaus geht weiter.

Anzeige

Alle Artikel zu Garnisonkirche in Potsdam

Nach langem Streit wird nun der Turm der Garnisonkirche in Potsdam wiederaufgebaut: Der Weg dorthin war geprägt von langen Debatten und großen Protesten. In unserer Multimedia-Story erklären wir die Geschichte der Kirche, zeigen spektakuläre Aufnahmen und Videos – und erklären die Kontroverse um die Kirche.

28.10.2017

Auch wenn das Glockenspiel auf der Plantage nicht mehr klingt, die Debatte um den weiteren Umgang damit steht noch lange nicht still. Im Kulturausschuss diskutierten die Stadtverordneten lange über historische Aufarbeitung sowie Erhalt oder Nichterhalt – auch die Umwandlung in ein Klettergerüst ist noch nicht vom Tisch.

26.03.2021

Gutachten zum Iserlohner Glockenspiel vorgelegt - Glockenspiel der Garnisonkirche: ein „unbequemes Wahrzeichen“

Das Glockenspiel auf der Plantage ist zwar verstummt, doch die Bedeutung der Inschriften ist weiter umstritten. Jetzt hat der Historiker Dominik Juhnke das historische Gutachten zum „Iserlohner Glockenspiel“ vorgelegt. Es wird Grundlage für die Frage, wie Potsdam mit dem alten Geschenk künftig umgehen sollte.

21.03.2021

Ausstellung im Turm der Potsdamer Garnisonkirche - Garnisonkirche: Lob für Konzept, aber auch Konsequenzen gefordert

Die geplante Dauerausstellung im Turm der Garnisonkirche räumt mit alten Mythen über den historischen Ort auf – das erkennen auch die Kritiker des Wiederaufbaus an. Sie fordern, dass daraus weitere Konsequenzen folgen sollten.

16.03.2021

Knapp einhundert Unterzeichner haben sich in einem offenen Brief an die Projektverantwortlichen der Garnisonkirche in Potsdam gewandt. Sie kritisieren die Pläne des Wiederaufbaus und stellen diese ganz konkreten Forderungen.

12.03.2021

Stiftung Garnisonkirche stellt Ausstellungskonzept vor - Stiftung Garnisonkirche stellt fest: „Es war kein Ort des Widerstands“

Die historische Ausstellung im Turm der Garnisonkirche bekommt einen kritische Perspektive. Am Donnerstag stellte die Stiftung für den Wiederaufbau das langerwartete Konzept vor. Darin soll mit positiven Legenden und einem schöngeistig-kulturellen Preußenbild aufgeräumt werden.

12.03.2021

Ausstellungskonzept für die Garnisonkirche Potsdam - Kommentar: Schluss mit alten Mythen zur Garnisonkirche

Das Ausstellungskonzept für den Turm der Garnisonkirche gibt Anlass zur Freude, muss aber den Befürwortern des Wiederaufbaus zu denken geben. Und es kommt gerade noch rechtzeitig, findet MAZ-Redakteur Peter Degener.

12.03.2021

Für 60 Millionen Euro aus Steuermitteln könnte das Kirchenschiff der Garnisonkirche zu einer repräsentativen Konzerthalle werden. MAZ-Redakteur Peter Degener findet: Beim Traum vom historischen Kirchenschiff verliert die Initiative Mitteschön endgültig die Fähigkeit zum Kompromiss.

05.03.2021

Auf 44 Seiten und informiert wird über die Baugeschichte des Garnisonkirchenturms, die Entwicklung der Nagelkreuzkapelle sowie über Vorhaben und Veranstaltungen der Stiftung informiert.

19.02.2021

Die Potsdamer Stadtverordneten fassten im Februar Beschlüsse zum Erhalt des Arbeitsgerichts, zur Garnisonkirche und zu einer Discgolf-Anlage. Auch Corona und ein nicht bei allen beliebter Ehrenbürger standen auf dem Plan. Hier Entscheidungen und Debatten zum Nachlesen.

18.02.2021

Die renommierte Philosophin Susan Neiman geht aus Zeitgründen – Direktorin des Einstein-Forums war Teil des zehnköpfigen Beirats unter Vorsitz des Historikers Paul Nolte

27.01.2021

Mit offenem Ergebnis sollen Stiftung Garnisonkirche, Nutzer des Kreativhauses Rechenzentrum und die Stadtverwaltung über die langfristige Nutzung der Plantage nachdenken. Der Hauptausschuss hat für den dafür vorgesehenen „Design-Thinking-Prozess“ jetzt den Weg frei gemacht.

21.01.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10