Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
19°/ 12° Gewitter
Thema Hasso Plattner

Hasso Plattner

Alle Artikel zu Hasso Plattner

Jetzt steht der Termin fest: Das Museum Barberini von Hasso Plattner in Potsdams historischer Mitte eröffnet am 23. Januar 2017. Gezeigt werden Werke aus der Sammlung des Softwareunternehmers und Leihgaben zum Thema „Impressionismus“. Doch auch die DDR-Kunst kommt wieder zu Ehren.

01.03.2016
Potsdam

Entwicklung der nördlichen Speicherstadt in Potsdam - Hasso Plattner wirft Hut in den Ring

Software-Unternehmer Hasso Plattner will erneut in Potsdam bauen. Der 72-jährige Mitbegründer der Firma SAP unterstützt Firmen, die sich bei der öffentlichen Ausschreibung um Grundstücke in der nördlichen Speicherstadt beworben haben. Die kommunale Immobilienholding Pro Potsdam hofft auf Erlöse von 17 Millionen Euro für die Grundstücke.

11.02.2016

Seit 1969 steht das "Mercure", das frühere DDR-Interhotel, prominent in Potsdams Zentrum. Nach der Wende wurde wiederholt über den Abriss debattiert. Auf heiße Diskussionen folgte langes Schweigen. Im Jahr 2012 schien das Ende des Hotels dann besiegelt, doch es kam alles anders. Jetzt steht die Zukunft des Hauses erneut auf dem Spiel. Hier die ganze Geschichte.

26.01.2016
Potsdam

Museum Barberini wird früher fertig - Plattners Palast öffnet bereits Ende 2016

Ein seltener Vorgang in Brandenburg: Eine Baustelle könnte sogar vor dem offiziell anvisierten Termin fertig werden. Dabei handelt es sich um den Palast Barberini, der in Potsdams Stadtmitte als Museum wiederersteht. Bauherr Hasso Plattner hat für die Besucher bereits 2016 eine Überraschung parat.

21.12.2015
Potsdam

Russischer Botschafter besucht ehemalige Kasernen - „Potsdam hat sich sehr verändert“

Seit dem Abzug der russischen Truppen aus Potsdam im Jahre 1994 hat sich die Landeshauptstadt rapide verändert. Das stellte auch der Botschafter der Russischen Föderation, Wladimir Michailowitsch Grinin, bei seinem Besuch ehemaliger Militärflächen der Sowjetarmee fest, die heute zu neuen, zivilen Stadtteilen ausgebaut sind.

16.10.2015
Potsdam

Private Sammlungen vom neuen Kulturgutschutzgesetz nicht betroffen - Hasso Plattner kann Kunstmuseum einrichten

Die geplante private Kunstsammlung von Hasso Plattner im Palais Barberini in Potsdam ist vom neuen Kulturgutschutzgesetz nicht betroffen. Das teilt die SPD-Bundestagsabgeordnete Andrea Wicklein mit. Schon in der Beratung der Eckpunkt zum Gesetz seien private Sammlungen ausgenommen worden. Der Bundestag hat noch nicht darüber beraten.

17.09.2015
Potsdam

Neue Barberini-Direktorin im Gespräch - Kulturgesetz „wäre eine Katastrophe“

Die künftige Barberini-Direktorin Ortrud Westheider erklärt, wie sie Potsdam für Plattners Kunstsammlung begeistern will. Im Streit um das geplante Kulturschutzgesetz des Bundes stellt sie sich klar auf die Seite ihres neuen Arbeitgebers Hasso Plattner. Wie er hält auch Westheider die Pläne für katastrophal für Kunstsammler.

27.08.2015
Potsdam

Ortrud Westheider ersetzt Peter Joch - Neue Leiterin für Museum Barberini in Potsdam

Das Museum Barberini in Potsdam hat wieder eine künstlerische Leitung. Zumindest ab dem 1. April 2016, wie das Haus am Mittwoch mitteilte. Die Kunsthistorikerin Ortrud Westheider übernimmt damit den Posten von Peter Joch, der sich im Frühjahr überraschend von dem Posten zurückgezogen hatte.

19.08.2015
Kultur

Gastbeitrag zum Kulturschutzgesetz - Plattner über den Wertverlust seiner Bilder

Mäzen und Unternehmer Hasso Plattner meldet sich in der Auseinandersetzung um das geplante Kulturschutzgesetz von Kulturstaatsministerin Monika Grütter (CDU) in einem Gastbeitrag zu Wort. Plattner hat gewarnt, seine Bilder namhafter Expressionisten und Impressionisten nicht an das Potsdamer Museum Barberini zu geben, sollte das Gesetz in Kraft treten.

07.08.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20