Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 16° wolkig
Thema Hasso Plattner

Hasso Plattner

Alle Artikel zu Hasso Plattner

Brandenburg

Potsdams Oberbürgermeister und das Kulturgutschutzgesetz - Geht's auch ne Nummer kleiner, Herr Jakobs?

Eins ist klar: So viel Vehemenz ist in Potsdam selten. Doch nun geht es um Hasso Plattner und das Kulturschutzgesetz. Der ist wirklich nicht geizig, spendiert der Landeshauptstadt Millionen. Nun möchte er auch seine private Kunst in Potsdam ausstellen. Allerdings hat er Anforderungen – und die wirft ihm Oberbürgermeister Jakobs vor die Füße. Ein Kommentar.

04.08.2015
Kultur

Streit ums Kulturgutschutzgesetz - Verwunderung über Plattners Drohung

Im Brandenburger Kulturministerium versteht man die Bedenken des Software-Milliardär und Kunstmäzen Hasso Plattner nicht. Die geplante Novelle des Kulturgutschutzgesetz von Bundeskulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) sei doch nur eine Anpassung an EU-Standards. Bangt Plattner also zu Unrecht um seine Kunstwerke, wenn er sie aus den USA nach Potsdam bringt?

03.08.2015
Potsdam

Museum Barberini: Plattners Rückzugsdrohung - Frontalangriff des OB verwundert Experten

Die Ankündigung von Hasso Plattner, seine Spitzen-Gemälde nun doch nicht im Potsdamer Museum Barberini ausstellen zu wollen, hatte Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) zu einem Frontalangriff auf Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) verleitet. Doch Jakobs’ Attacke gegen das Kulturschutzgesetz wird nur von wenigen Experten gut geheißen.

03.08.2015
Potsdam

Kunstmuseum Barberini in Potsdam - Kulturschutzgesetz, Plattner und „Panikmache“

Mit einem Kulturgutschutzgesetz will die Bundesregierung den Schutz von Kunstwerken neu regeln. Sollte das Gesetz Wirklichkeit werden, kann der Kunstmäzen Hasso Plattner eine Verlagerung seiner Bilder aus dem kalifornischen Palo Alto nach Deutschland „nicht mehr verantworten“. Die Bundestagsabgeordnete Andrea Wicklein (SPD) sieht dagegen „sehr viel Panikmache“.

03.08.2015

Das geplante Kulturgutschutzgesetz sorgt für Unruhe in der Kulturszene. Jetzt hat Hasso Plattner angekündigt, seine Privatsammlung nicht dauerhaft im Palais Barberini in Potsdam zu lassen. Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs ist entsetzt. Er sieht das Grundgerüst des Barberini-Projektes gefährdet und befürchtet einen „kulturpolitischen Skandal allerersten Ranges“.

02.08.2015

Conrad Lempert ist 14 Jahre alt. Schon bald zählt er zu den Großen. Der Potsdamer tauscht den Klassenraum gegen den Hörsaal und studiert ab dem kommenden Wintersemester am renommierten Hasso-Plattner-Institut. Damit ist er Deutschlands jüngster Student. Doch der Teenager ist nicht nur ein echtes Wunderkind, weil er so mit dem Studium beginnt.

29.07.2015
Potsdam

Potsdamer Stadtentwicklung - Stararchitekt baut an Alter Fahrt

Der Berliner Unternehmer Abris Lelbach (Elpro GmbH) lässt seine vier Stadthäuser an der Alten Fahrt in Potsdam – unweit vom Museum Barberini – von jenem Mann entwerfen, der unter anderem die „Mall of Berlin“ realisiert hat. Im Herbst geht’s los. Sergei Tchoban hat Wolkenkratzer in Moskau gebaut und den russischen Pavillon auf der Biennale in Venedig kuratiert.

24.07.2015
Potsdam

Der Potsdamer Künstler Fredo Folcini stellt in Nikolaikirche aus - Sein Stil? Kein Einheitsstil!

Fredo Folcini ist Filmregisseur, Drehbuchautor – und Maler. Ab Mitte August stellt der Babelsberger in der Nikolaikirche aus. Er findet: „Nicht die Technik, sondern die Motive sind das Entscheidende.“ Bis zur Vernissage muss Folcini noch einige Bilder malen.

11.07.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20