Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 10° Regenschauer
Thema Hasso Plattner

Hasso Plattner

Alle Artikel zu Hasso Plattner

„Still ruht der See“ wäre eine Übertreibung im Angesicht des Stadtkanals in der Yorckstraße. Eine brache Grünfläche ist das Kanalbett geworden. Zwischen den Pflastersteinen sprießt es ungezügelt, Enten genießen das Rinnsal in der Mitte.

27.05.2013
Potsdam

Ildiko Röd sagt: „Auf ein Neues!“ und lässt tief in die Zukunft von 2013 blicken - Madame Carmen

Jahresanfang. Die klassische Zeit für Hellseher. Auch die MAZ hat eine Fachfrau zu Rate gezogen. Vorhang auf: Ein Zelt in einem Shopping-Center. Innen: ein Tischchen aus Plastik; eine Kugel aus Plastik-Kristall.

04.01.2013
Potsdam

Architekturprofessoren der Fachhochschule stellen ihre Wettbewerbsbeiträge vor - Gedankenspielereien um den Langen Stall

Hasso Plattners Kunsthalle in der Innenstadt ist mausetot? Nicht ganz. Wenigstens in den Visionen von Barbara Kuster, Kabarettistin und Mitteschön-Aktivistin, ist die zentral gelegene Kunsthalle nach wie vor sehr lebendig.

10.01.2013

„Potsdam hat sich auch 2012 gut entwickelt.“ Dieses Jahresresumee zieht die Linken-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung. In einer am Wochenende von Fraktionschef Hans-JürgenScharfenberg verbreiteten Erklärung heißt es weiter, zu diesem Fazit trügen viele Faktoren bei, unter anderem die lebendige Auseinandersetzung um eine ausgewogene Entwicklung, in der die Interessen aller Potsdamer Berücksichtigung fänden.

06.01.2013
Potsdam

Polit-Prominenz bedankt sich bei Plattner für die Realisierung eines Wunschtraums / Plakette und Stele für Mäzen am Steuben-Platz geplant - Stimmen zur Fertigstellung des Kupferdaches

Finanzminister Helmuth Markov: Von innen wird das ein hochmoderner Landtag, von außen ist der Bau ganz eng ans Original angelehnt. Natürlich haben sich viele Bürger engagiert, dass es so passiert.

19.02.2013
Potsdam

Festakt für Kupferdach auf Landtagsschloss in Potsdam mit Hasso Plattner / Architekt Kulka hält Wutrede - Symbolische Vollendung

Eigentlich hätte es eine Dankeschön-Veranstaltung für den Software-Milliardär und Groß-Mäzen Hasso Plattner sein sollen, der dem Landtagsschloss nicht nur seine original barocke Fassade, sondern obendrein auch noch das teure Kupferdach spendiert hatte.

19.02.2013
Potsdam

Interview mit Potsdams Großspender Hasso Plattner - „Eigentlich bin ich ja Rentner“

Mit Mäzen Hasso Plattner sprachen Ulrich Wangemann und Ildiko Röd über seine Gefühle beim Anblick des neuen Kupferdachs und mögliche neue Förderprojekte.Plattner: Dass ich einen schrecklichen Tag haben werde von morgens bis abends.

19.02.2013
Potsdam

Mitteschön lehnt Wohnungspläne der Stadt ab - Museum im Langen Stall?

Die Landeshauptstadt habe Mäzen Hasso Plattner den möglichen Kunsthallen-Standort im Langen Stall ausgeredet, sagt Barbara Kuster von der BI Mitteschön im Gespräch mit Ildiko Röd.

11.03.2013
Potsdam

Kunsthalle in Potsdam: Hasso Plattner soll für Standort an der Plantage begeistert werden - Architekt legt neuen Entwurf vor

Knalleffekt in der Kunsthallen-Debatte, die schon komplett abgeschlossen schien: Bei einer Diskussion der Bürgerinitiative „Mitteschön“ am Montag hat der Berliner Architekt Bernd Albers überraschend einen Entwurf für eine Kunsthalle an der Plantage in der historischen Form des Langen Stalls vorgelegt.

12.03.2013
Potsdam

Viel Zustimmung für Architekt Albers’ Variante - Langer Stall: Applaus für Museumspläne

Selten hat ein Vorschlag spontan so viel Zustimmung erfahren, wie der „Mitteschön“-Vorstoß, dass im Langen Stall an der Plantage die geplante Kunsthalle von Hasso Plattner einziehen könnte.

13.03.2013
Potsdam

„Die Andere“ nimmt Potsdamer Bürgerinitiative Mitteschön auf die Schippe - Selten so gewiehert

Dienstagnachmittag. Schock in der MAZ-Lokalredaktion. Grübeln, Kopfzerbrechen, Rätselraten. Was um alles in der Welt ist in die Fraktion „Die Andere“ gefahren? Werfen die Fraktionsmitglieder seit neuem bewusstseinsverändernde bunte Pillen ein? Oder züchten sie auf ihrem Büro-Fensterbrett gar diese halluzinogenen Pilze? Wir nix wissen .

19.03.2013
Potsdam

Zurück ins Zentrum: Dass die DDR-Kunstsammlung im Palais am Stadtschloss heimisch werden könnte, sorgt für Erleichterung - Beifall für Plattners Barberini-Pläne

Viel Applaus gab es gestern für die Ansiedlungspläne von Hasso Plattners DDR-Kunstsammlung im Palais Barberini an der Alten Fahrt. Nachdem die MAZ das Vorhaben öffentlich gemacht und über die sehr weit gediehenen Gespräche zwischen SAP-Gründer Plattner und Barberini-Investor Abris Lelbach berichtet hatte, kamen postwendend positive Reaktionen aus den unterschiedlichsten Lagern.

23.04.2013
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20