Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 4° wolkig
Thema Jann Jakobs

Jann Jakobs

Alle Artikel zu Jann Jakobs

Potsdam

Ufa-Serien-Chef bietet Ministerpräsidenten Rolle in RTL-Serie an - Gastauftritt für Woidke bei "GZSZ"

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Jann Jakobs stattete Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (beide SPD) der Medienstadt Babelsberg einen Besuch ab. Dabei schaute er auch hinter die Kulissen der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Ufa-Serien-Chef Rainer Wemcken bot dem Landeschef prompt eine Rolle in der Serie an.

14.02.2014
Potsdam

Der Potsdamer Hauptausschuss votiert für 50 Prozent auf freiwilliger Basis - Streit um Frauenquote für Aufsichtsräte

Verwirrung löste ein Schreiben der SPD-Fraktion aus, nach dem die Frauenquote in den Aufsichtsräten der Landeshauptstadt "aktuell bei unter fünf Prozent" liege: "Hier besteht dringender Handlungsbedarf", heißt es weiter in dem Text, mit dem der SPD-Antrag auf Einführung eines verbindlichen Frauenanteils von 40 Prozent begründet wurde.

14.02.2014
Potsdam

Bürgerinitiative "Golm unter Strom" diskutiert mit Stadtfrakionen - Parteienbündnis gegen Stromtrasse

Offenbar kann die Bürgerinitiative "Golm unter Strom" auf breite politische Unterstützung beim Kampf gegen den Ersatzneubau der Freileitung in ihrem Ortsteil hoffen. Neben SPD wollen sich auch Linke, Bündnisgrüne, die Andere, CDU und Potsdamer Demokraten für eine alternative Führung der umstrittenen Trasse einsetzen.

09.02.2014

Was viele Werderaner und Beobachter auf der Baustelle schon befürchtet haben, ist jetzt Gewissheit: Ostern in Werders neuer Therme planschen ist unmöglich. Die Kristallbäder AG hat am Mittwoch in Nürnberg die Stadt Werder als Bauherr über die sechste Terminverschiebung informiert.

08.02.2014
Potsdam

Weitere Gespräche mit Berlin über Attika-Skulpturen - Potsdam will seine Götter zurück

Krisensitzung rund um die ehemaligen Stadtschlossfiguren: Im Zwist um die steinernen Denkmäler strebt Potsdam eine "einvernehmliche Lösung" mit Berlin an. Das hat ein Treffen zwischen Landtagspräsident Gunter Fritsch, Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs und dem Generaldirektor der Schlösserstiftung, Harmut Dorgerloh am Donnerstag ergeben.

06.02.2014
Potsdam

Landtagspräsident nimmt Unterschriftensammlung entgegen - Fritsch will die Attika-Figuren aus Berlin holen

Landtagspräsident Gunter Fritsch (SPD) hat sich für die Rückkehr der Attika-Figuren von der Berliner Humboldt-Universität auf das Potsdamer Landtagsschloss ausgesprochen: "Es wäre schön, wenn die Figuren wieder auf dem Gebäude wären", sagte er, nachdem ihm Vertreter der Bürgerinitiative "Mitteschön" eine Petition für die Rückholung der Leihgaben nach Potsdam übergeben hatten.

05.02.2014
Potsdam

Was steckt hinter dem Luftschiffhafen-Skandal in Potsdam? - Fragen und Antworten zur Hallen-Misere

Der Luftschiffhafen beschäftigt Politiker, Sportler und zahlreiche Gremien: Auf die Landeshauptstadt kommt wegen der beiden gesperrten Hallen am Sportpark Luftschiffhafen ein langwieriger Rechtsstreit zu. Dieser könnte durchaus „mehrere Jahre dauern“. Die MAZ beantwortet die wichtigsten Fragen.

04.02.2014
Potsdam

Hallenschließungen im Luftschiffhafen - Potsdam will den Vereinen helfen

Bei einem Gespräch mit Vertretern von Sportvereinen hat Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) sich am Freitag über die Auswirkungen der Hallenschließungen im Luftschiffhafen informiert. Dazu hatte er Vereinsvertreter, die Fraktionsvorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung und die Luftschiffhafen GmbH ins Rathaus eingeladen.

01.02.2014
Potsdam

Zukunft der Leihgaben auf der Humboldt-Universität ungewiss - Beratung über Potsdamer Stadtschloss-Figuren

Landtagspräsident Gunter Fritsch (SPD), Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) und der Generaldirektor der Schlösserstiftung, Hartmut Dorgerloh, haben in der nächsten Woche ein Gipfeltreffen anberaumt, um über eine mögliche Rückhol-Aktion zu beraten. Ein Blick in den Leihvertrag macht die Lage nicht einfacher.

01.02.2014
Potsdam

Potsdam: Fördermittel vorerst bis Juni ausgezahlt - Luftschiffhafen: Land dreht Geldhahn auf

Das Aufatmen am Luftschiffhafen und in der Stadtverwaltung dürfte am Donnerstag von olympischen Ausmaßen gewesen sein: Der Sportpark Luftschiffhafen in Potsdam bekommt trotz der Misere rund um die gesperrten Hallen Fördermittel. Nun gibt es verbesserte Trainingsbedingungen für die Schwimmer im Bad am Brauhausberg.

31.01.2014