Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
7°/ 4° stark bewölkt
Thema Jann Jakobs

Jann Jakobs

Alle Artikel zu Jann Jakobs

Potsdam

Arbeitsgruppe sucht Ersatz für gesperrte Sporthallen - Kein Urlaub für Potsdams Sportbeigeordnete

In der Affäre rund um die gesperrten Sporthallen am Luftschiffhafen liegen die Nerven anscheinend blank: Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) hat der Sportbeigeordneten Iris Jana Magdowski (CDU) kurzfristig den Urlaub gestrichen und eine wöchentlich tagende Arbeitsgruppe ins Leben gerufen.

14.01.2014

MAZ-Serie: Die Ortsteile von Potsdam - Groß Glienicke - seit 2003 dabei

Franz Blaser ist gebürtiger Allgäuer, lebt seit 1994 in Groß Glienicke und ist nach seiner Laufbahn in der Berliner Senatsverwaltung und dem brandenburgischen Innenministerium heute im Ruhestand. Seit 2011 ist er Ortsvorsteher von Groß Glienicke. Im Interview zeigt er sich - im Gegensatz zu anderen Ortsvorstehern - zufrieden mit der Stadtverwaltung.

13.01.2014
Potsdam

Partei strebt sechs Mandate bei Wahl an - Grüne verteidigen Rathauskooperation

Bei der Kommunalwahl am 25. Mai wollen die Bündnisgrünen in allen sechs Potsdamer Wahlkreisen mindestens ein Mandat für die Stadtverordnetenversammlung erringen. Positiv bewertete Fraktionschefin Saskia Hüneke die Arbeit der aus SPD, CDU, FDP und Bündnisgrünen bestehenden Rathauskooperation.

12.01.2014
Potsdam

Forschungsarbeit zu soziokulturellen Projekten in Potsdam - Vom Archiv bis zum Spartacus

Freie Szene ist der Oberbegriff für eine Vielzahl von Einrichtungen und Initiativen der Jugend- und Alternativkultur, die im Schatten von Schlössern, Gärten und historischer Innenstadt zum speziellen Charakter der Landeshauptstadt Potsdam seit Jahrzehnten beitragen. Zwei Autoren blicken auf dreißig Jahre Potsdamer Subkultur zurück.

10.01.2014
Potsdam

TV-Moderator reagiert auf Potsdamer Ehrungsvorstoß - Land erneuert Dankes-Tafel für Jauch

TV-Moderator Günther Jauch hat wohlwollend auf die Pläne reagiert, ihn für sein Engagement beim Wiederaufbau des Stadtschlosses mit einer Gedenk stele zu ehren. „Wenn so eine Erinnerung gewünscht wird, will ich mich ihr nicht verschließen“, so Jauch. Gleichzeitig teilte er mit, dass er auch eine andere Entscheidung akzeptieren würde

09.01.2014
Potsdam

Viel zu kleine Mensa für Goethe-Schüler und Suttner-Gymnasiasten - Schüler haben Stress im Speiseraum

Notstand in der Schulkantine: Die Schüler der Goethe-Grundschule und des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums in Babelsberg teilen sich eine Mensa, die viel zu klein und auch zu laut ist. Bei Wind und Wetter heißt es anstehen, die Schlange verläuft über den ganzen Schulhof. Noch besteht keine Aussicht auf einen Anbau.

08.01.2014
Potsdam

Pflegezuschuss an die Schlösserstiftung - Stadt finanziert der Stiftung Gärtner und Azubis

Mit dem Pflegezuschuss der Landeshauptstadt in Höhe von einer Million Euro jährlich wird die Schlösserstiftung in den ersten drei Jahren einen Gartenabschnitt zwischen der großen Fontäne von Sanssouci und dem Obelisken, in den darauffolgenden zwei Jahren eine Parkanlage im Bereich der Römischen Bäder pflegen.

08.01.2014
Potsdam

Hotel am Lustgarten plant Erlebnistage mit speziellem Weitblick - Kämpferischer Mercure-Direktor

Der Direktor des Hotels Mercure, Marco Wesolowski, geht in die Offensive: "Wir lassen uns von den Politikern nicht einschüchtern", sagte er am Montag zur MAZ. Er reagiert damit auf die immer noch schwelende Debatte um den möglichen Abriss des Hotels vis-à-vis dem neuen Stadtschloss am Alten Markt in Potsdam.

06.01.2014
Potsdam

AG-Innenstadt-Chef Wolfgang Cornelius fürchtet Konkurrenz - Händlergemeinschaft will Stern-Center-Ausbau erst 2024

Das Potsdamer Stern-Center will seine Verkaufsflächen um mehr als 9000 Quadratmeter erweitern. Wolfgang Cornelius, Vorsitzender der Händlergemeinschaft AG Innenstadt, fordert, dass dies frühestens in zehn Jahren geschieht. Er fürchtet zu viel Konkurrenz seitens des Einkaufstzentrums.

06.01.2014
Potsdam

Interview mit dem Tierheim-Vorsitzenden - "Die Piraten schickten Frau Paffhausen"

In einer der letzten Hauptausschuss-Sitzungen des Jahres 2013 fiel die Entscheidung: Der Tierschutzverein bekommt den Zuschlag für ein Grundstück an der Michendorfer Chaussee. Die MAZ befragt den Vorsitzenden des Tierschutzvereins (TSV), Niklas Wanke, über Unterstützer und die Perspektive eines neuen Tierheims.

02.01.2014
Potsdam

Interessenvertretung Bornstedter Feld fordert ein Umdenken - Kritik an der geplanten Verkleinerung des Volksparks

Die von der Stadtverwaltung geplante Verkleinerung des Volksparks stößt auf heftigen Widerstand bei der Interessenvertretung Bornstedter Feld. "Wir fordern Oberbürgermeister Jann Jakobs und den Entwicklungsträger auf, eine Alternativplanung für die Bebauung des Bereichs der Roten Kaserne West ohne Beschneidung der heutigen Parkflächen vorzulegen und öffentlich zur Diskussion zu stellen", sagte der Sprecher der Interessenvertretung, Matthias Finken, der MAZ.

02.01.2014