Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 5° wolkig
Thema Jann Jakobs
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Jann Jakobs

Anzeige

Alle Artikel zu Jann Jakobs

Gut, dass wir am Montag nicht im Pelz über die Brandenburger bummeln konnten. So blieb uns die stille Schelte der Sensenmänner erspart: Ekelfotos von gehäuteten Tieren – brrrrr! Aktivisten der Tierrechtsorganisation Peta verteilten Flyer, um gegen das Töten von Nerzen und anderen Vierbeinern zu protestieren.

15.03.2013
Potsdam

Feier mit vielen Facetten: Foerster-Preis für Hans-Joachim „John“ Schellnhuber - „Kinks“ statt Klassik

Prima Klima gestern Abend im Nikolaisaal: Hans-Joachim Schellnhuber, Gründungsdirektor des „Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung“ (PIK) im Jahr 1992 und mittlerweile einer der international renommiertesten „Klima-Päpste“, wurde der diesjährige Wilhelm-Foerster-Preis überreicht.

27.03.2013
Potsdam

Besucherschwund im HOT hält weiter an - Wellemeyers neue Bescheidenheit

Die Zuschauerzahlen im Hans-Otto-Theater (HOT) sind im vergangenen Jahr weiter zurückgegangen. 2012 kamen 109 37 2 Besucher. „Das ist aus meiner Sicht nicht das, was ich erwartet habe“, sagte Intendant Tobias Wellemeyer am Donnerstagabend vor dem Kulturausschuss.

15.03.2013
Potsdam

Förderkreis warnt vor anhaltender Unterfinanzierung der städtischen Bühne - Theater bleibt am Limit

Der Förderkreis des Hans-Otto-Theaters warnt vor einer anhaltenden Unterfinanzierung des Hauses. In einer vom Vorstand des Förderkreises herausgegebenen Erklärung wird auf die geplanten Zuwendungen ebenso wie auf die als „völlig unzureichend“ bezeichnete Ausstattung mit Eigenkapital verwiesen.

05.03.2013
Potsdam

Die Gespräche der Stadt mit dem Land über einen Lehrerersatzfonds sind gescheitert - Kein Bonus gegen Unterrichtsausfall

Das Land Brandenburg lässt die Landeshauptstadt in Sachen Vertretungsstunden abblitzen. Die Gespräche über die Ausweitung der Vertretungsreserve oder eine finanzielle Unterstützung in Form eines Lehrerersatzpools für die Potsdamer Schulen sind gescheitert.

11.03.2013
Potsdam

Oberbürgermeister Jann Jakobs bewies beim Besuch der „Akademie für Sicherheit“ starke Nerven - Im Schutz von Alfa und Charlie

Peng! Jann Jakobs zuckt zusammen. Er duckt sich und guckt aus dem Fenster. Im Schnee verglüht ein rotes Licht. „Phosphor“, sagt Horst Pomplun und zuckt nur mit den Schultern.

14.03.2013
Potsdam

Als erste Kommune in Brandenburg gehört Potsdam jetzt zur bundesweiten „115-Service-Familie“ - Viele Probleme – eine Nummer

Natürlich war es Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) überlassen, den ersten Anruf bei der neuen Servicenummer 115 zu tätigen. „Guten Tag, mein Name ist Jakobs und ich würde mich gerne innerhalb Potsdams ummelden.

12.03.2013
Potsdam

Info-Stände der Rechtspopulisten werden nicht mehr aufgebaut - Pro Deutschland gibt auf

Die rechtsgerichtete „Bürgerinitiative pro Deutschland“ kehrt Potsdam den Rücken. Nach Angaben von Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) werden die noch bis Anfang April geplanten Informationsstände in der Dortu-/Ecke Brandenburger Straße nicht mehr aufgebaut.

25.03.2013
Potsdam

Platz am neuen Landtag in Potsdam nach Otto Braun benannt - Erinnerung an Sozialdemokraten

Der Platz vor dem neuen brandenburgischen Parlament in der Potsdamer Stadtmitte erinnert an den Sozialdemokraten Otto Braun (1872-1955). Das Namensschild enthüllten heute Oberbürgermeister Jann Jakobs, Landtagspräsident Gunter Fritsch und Ministerpräsident Matthias Platzeck (alle SPD) zwischen Landtag und Langer Brücke.

19.03.2013
Potsdam

Im Streit um die Pförtnerampeln bahnt sich eine gemeinsame Verkehrsentwicklungsplanung von Potsdam und dem Umland an - Krisentreffen um fünf nach zwölf

Das kleine Neu Fahrland stemmt sich mit aller Macht gegen die Pläne der Landeshauptstadt, auch an der Nedlitzer Straße eine Pförtnerampel zu installieren. Die Ortsvorsteherin Carmen Klockow, der Ortsbeirat und viele Bürger befürchten, dass der Weg ins Zentrum künftig durch einen dicken Stau führt und der Ortsteil von der mächtigen Mutter geradezu abgehängt wird.

05.03.2013
Potsdam

Experte geißelt „massiven Riegel“ Lustgarten-Architekten klagen doch nicht - Weiße Flotte: Garten-Papst warnt Stadt

Überraschend zeichnet sich ein Schmusekurs beim Neubauprojekt der Weißen Flotte am Neptunbassin – dem so genannten „Winkens-Winkel“ – ab: Dialog statt Konfrontation zwischen den Lustgarten-Architekten Dietz-Joppien und dem Architekten der Weißen Flotte, Karl-Heinz Winkens.

18.03.2013
Potsdam

Das Modell des neuen Freizeitbades am Brauhausberg soll im Herbst vorgestellt werden - Stadt Potsdam hält sich beim „Minsk“ zurück

Die Verwaltung ist noch immer auf der Suche nach einer Ausstellungsmöglichkeit für die 14 Wettbewerbsbeiträge zur Gestaltung des Brauhausberges. „Binnen einer Woche“ sollen aber geeignete Räumlichkeiten gefunden sein, sagte Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) gestern vor den Stadtverordneten.

06.03.2013