Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 4° wolkig
Thema Mauerfall

Mauerfall

Alle Artikel zu Mauerfall

Barbe Maria Linke las in Wusterhausen aus ihrem Buch „Wege, die wir gingen“. Die Autorin sprach für das Buch mit zwölf Frauen, sechs aus dem Osten und sechs aus dem Westen, über Kindheit, Ausbildung, die Liebe und ihren Glauben sowie über den Mauerbau und -fall.

28.04.2019

Helmut Haenel gilt heute als einer der Retter der Rehbrücker Ernährungsforschung, der zu DDR-Zeiten gezeigt hat, wie man Verantwortung tragen und doch anständig bleiben konnte. Am 24. April wäre er 100 Jahre alt geworden.

23.04.2019

Helen Thein-Peitsch, Katja Dietrich-Kröck und Jörg Hafemeister waren am Donnerstag zu Gast in der Zeitzeugenreihe des Potsdam-Museums zum Jubiläum des Mauerfalls.

15.04.2019

Die Spuren der deutsch-deutschen Teilung sind in Potsdam fast komplett verschwunden. Nun erinnern acht Stelen zwischen Villa Schöningen und Villa Gutmann am Ufer des Jungfernsees an das Sperrgebiet der DDR-Staatsgrenze zu West-Berlin.

09.04.2019

Kurz vor der Europawahl besucht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Bulgarien, um im ärmsten EU-Land dafür zu werben, weiter so tapfer an Europa zu glauben. Denn in dem Land, das für die EU die Balkan-Route dicht hält, wächst die Ungeduld gegenüber Brüssels Versprechungen.

06.04.2019

Altes Werder, neues Werder: Die Ausstellung „30 – Eine Generation“ in der Stadtgalerie stellt Aufnahmen aus der Zeit des Mauerfalls neben aktuelle Fotos – und dokumentiert damit den Änderungsprozess.

28.03.2019

Neuruppiner Schüler tauchten im Magnet-Kaufhaus mit Gästen intensiv in das Jahr 1989 ein. Es war der landesweite Auftakt des Erinnerns an die Friedliche Revolution vor 30 Jahren. Die Kulisse: abblätternde Farbe, Soljanka und viele JFZ-Geschichten.

24.03.2019

30 Jahre nach dem Mauerfall hat sich die legendäre DDR-Untergrund-Band „Der Expander des Fortschritts“ für die Mini-Tournee „Fortgesetzte Expedition“ neu formiert. Am 1. November spielen sie im Waschhaus Potsdam.

20.03.2019

Für die DDR bleibt im Schulunterricht meist keine Zeit - In Bad Belzig erzählt die ehemalige Bürgerrechtlerin aus der Diktatur und von ihrem Widerstand

13.03.2019

Auf neuer Strecke führt der 30. Lauf der Sympathie von Falkensee nach Spandau. Der einst erste innerdeutsche Lauf nach der Wende ist 2019 außerdem Auftakt für den neuen Havelland-Cup.

08.03.2019

Der sexuelle Missbrauch von Kindern und Jugendlichen ist eines der schlimmsten Verbrechen. Die Opfer sind traumatisiert und die Dunkelziffer hoch. Dass 30 Jahre nach dem Mauerfall viele Betroffene aus der DDR vergeblich um Hilfe betteln, ist ein Skandal, kommentiert Thoralf Cleven.

06.03.2019

So hatten sich Christen die Wende nicht vorgestellt. Auch sie wollten nur eine „bessere DDR“, erinnern sich Zeitzeugen. Jetzt sucht die Kirche nach ihrer alten Rolle als Vermittler in der Politik.

03.03.2019
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20