Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 4° wolkig
Thema Mauerfall

Mauerfall

Alle Artikel zu Mauerfall

Unter dem Motto: „30 Jahre Berliner Mauer“ berichten Zeitzeugen aus Hohen Neuendorf von ihren Erlebnissen, als die Mauer noch bittere Wirklichkeit war. Der Verein „Heimatfreunde Hohen Neuendorf“ lädt ein. Und im Ratssaal im Rathaus Hohen Neuendorf ist kaum noch ein Platz frei.

18.01.2020

Die Verantwortlichen der Stadt haben den Neujahrsempfang dem 30. Jahr der deutschen Einheit gewidmet. Geehrt wurde Altbürgermeister Joachim Aurich, der nach der Wende die Verwaltung neu aufgebaut hat.

12.01.2020

Nur wenige hatten nach dem Mauerfall damit gerechnet, dass das Interesse an den Stasi-Akten Jahrzehnte andauern wird. Wie geht es weiter mit der Hinterlassenschaft des Ministeriums für Staatssicherheit?

02.01.2020

Im Herbst 1989 wollten Stasi-Offiziere massenhaft Akten vernichten - bis Bürgerrechtler die Aktion stoppten. Heute, rund 30 Jahre nach dem Mauerfall, sind noch immer Tausende Säcke mit zerissenen Akten nicht ausgewertet. “Aber wir geben nicht auf”, sagt der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen.

02.01.2020

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) freut sich über die Solidarität der westdeutschen Bundesländer. Die Bundesregierung aber tue nichts, sagt er. Der Ostbeauftragte mache vor allem Parteipolitik.

31.12.2019
Kultur

Von Düsseldorf bis Dresden - Die neue Lust an Kunst aus der DDR

Drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall zeigen Museen in Ost und West explizit Kunst aus der DDR. In der plötzlichen Lust am Schaffen hinterm Eisernen Vorhang sehen Experten einen neuen Umgang mit dem Thema.

18.12.2019

Im Auftrag des Mitteldeutschen Rundfunks entsteht ein Doku-Film über die DDR-Südpolarforschung. Im Streifen spielt auch die Geschichte des Wilhelmshorsters Norbert Flaake eine Rolle, der Ende der 1980er Jahre 561 Tage in der Antarktis verbrachte. Als er 1990 in die DDR zurückkehrte, betrat er fremdes Gebiet.

04.12.2019

40.000 Euro für die erstplatzierten des Take Off Awards in Potsdam, 70.000 insgesamt, denn erstmals gewann auch die Zweit- und Drittplatzierten und sogar Projekte, die nicht ganzjährig aktiv sind.

24.11.2019

In einem Festgottesdienst haben die Lenzener am Sonntagnachmittag an den Mauerfall vor 30 Jahren erinnert. Zeitzeugen berichteten von den damaligen Ereignissen.

18.11.2019

Kleinmachnow Film in Kleinmachnow über schmutzige Geschäfte der DDR Die Diskussion blieb aus

In den Neuen Kammerspielen in Kleinmachnow hat Filmemacher Alexander Lahl aus Berlin seinen Dokumentarfilm über die schmutzigen Geschäfte der DDR unter dem „Eisernen Vorhang“ vorgestellt und eine Diskussion darüber angeboten. Doch die blieb aus.

15.11.2019

Im Ausland bleibt die Begeisterung über den Mauerfall ungebrochen, in Deutschland trübt sich das Bild: Im Westen sorgt das Gedenken für Gähnen, im Osten sieht man es als Heuchelei. Beides ist nachvollziehbar – aber falsch.

13.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10