Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
9°/ 6° Schneeregen
Thema Mauerfall

Mauerfall

Alle Artikel zu Mauerfall

Noch im Herbst 1989 war Uwe Rauers Ausreiseantrag genehmigt worden – ausgestellt auf den 11. November 1989. Doch die Geschichte wartete nicht auf ihn.

11.11.2019
Politik

Mein Traum von Deutschland - Honeckers Enkel – das sind wir

Erich Honeckers Enkelsohn Roberto Yáñez floh 1990 nach Chile. Doch auch die Gleichaltrigen, die in der DDR aufgewachsen waren, kamen nicht so einfach im Westen an wie gedacht. Unser Autor war einer davon. Ein Generationen-Porträt 30 Jahre nach Mauerfall, das aus vielen Gründen gar nicht hätte geschrieben werden sollen.

11.11.2019

Obwohl die Ossi-Disko in Jüterbog ein Erfolgsmodell ist, das bereits seit zehn Jahren funktioniert ist im November erstmal Schluss. Wegen geplanter Sanierungsarbeiten in der Location feiert die beliebte Veranstaltung am 16. November ihren Abschied. Ob es ein Comeback gibt, ist noch unklar.

10.11.2019

Auf der Glienicker Brücke feiern am Sonntag mehr als tausend Menschen den 30. Jahrestag des Mauerfalls – die Brücke wird zum Ort der Begegnung, an dem Geschichten und Erinnerungen ausgetauscht werden – Kritik an Programm und mangelnder Technik

10.11.2019

Die goldene Nike steht für den Triumph, den Frieden, den Sieg: An der Glienicker Brücke erinnert sie an den Mauerfall. Am Sonntag gedachten dort hunderte Menschen dieses historischen Ereignisses, bevor die Glienicker Brücke am Abend zum Ort der Begegnung werden soll.

10.11.2019

Am dem Tag, als vor 30 Jahren die Grenzen aufgingen, erinnerte die evangelische Kirchengemeinde Seegefeld-Falkensee an die Mauer und deren Folgen. Und das während einer Wanderung auf dem ehemaligen Grenzweg zwischen Falkensee und Spandau.

10.11.2019

Bevor die Mauer vor 30 Jahren fiel, gingen die Menschen auch in Rathenow auf die Straße, um bessere Lebensbedingungen einzufordern. Daran wurde am Sonnabend erinnert. Die Protagonisten von damals hatten ihre Banderolen und Plakate mitgebracht.

10.11.2019

Mit Festveranstaltungen ist in Treuenbrietzen und Bad Belzig der 30. Jahrestag des Mauerfalls gefeiert worden. Vor allem Zeitzeugen kamen im Kino beziehungsweise der Kirche zu Wort mit Erinnerungen.

10.11.2019

An der Mauer in Schönwalde-Glien sind in den 28 Jahren des Bestehens zwei Menschen ums Leben gekommen. Auch an sie wurde Samstag bei einem Festakt zum Mauerfall gedacht.

10.11.2019

Gemeinsam mit Berlin feierten Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf die Maueröffnung am Zeppelinufer – doch nur wenigen war es nasse Hände und kalte Füße wert, sich gemeinsam an diesen Tag zu erinnern.

10.11.2019

Beim Ost-West-Konzert mit der Senziger Pianistin Danae Dörken in Königs Wusterhausen erinnerte sich Minister Stefan Ludwig (Linke) an den Mauerfall vor 30 Jahren.

10.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10