Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
20°/ 12° Gewitter
Thema Park Sanssouci

Park Sanssouci

Alle Artikel zu Park Sanssouci

Park Sanssouci, Spreewald, Museum Barberini – Brandenburgs Tourismusmagneten kennt jeder. Vor allem die Brandenburger. Doch es gibt auch Ausflugstipps, die es nicht auf die ITB geschafft haben, weil von ihnen noch nicht einmal der Märker selbst gehört hat.

09.03.2018
Potsdam

Westkurve Potsdam kurz vor dem Baubeginn - Streit um Flutlicht am Park Sanssouci

Die Sportanlage Westkurve am Schlosspark Sanssouci soll in Kürze saniert werden und eine Flutlichtanlage bekommen. Das hat die Potsdamer Stadtverwaltung auf Anfrage des Stadtverordneten Peter Schultheiß mitgeteilt. Die 2007 für die Ertüchtigung der Sportanlage gegründete Bürgerinitiative kritisiert die Beleuchtungspläne als überdimensioniert.

05.03.2018

Brandenburger müssen sich weiter auf zweistellige Minusgrade in der Nacht einstellen. Viele Seen in der Region haben inzwischen eine Eisschicht. Dennoch geben die Behörden Gewässer nur äußert selten zum Betreten frei. Es gibt einfach zu viele Risikofaktoren.

27.02.2018

Auch wenn es gerade bitterkalt ist und in der Nacht die Temperaturen an einigen Orten auf mehr als -10 Grad sinkt, Polizei und Feuerwehr warnen davor, gefrorene Eisflächen zu betreten. Wir haben Experten gefragt, warum das Eis nicht betreten werden darf und welche Stellen besonders tückisch sind.

28.02.2018

In Potsdam blieb am Sonntag die Tageshöchsttemperatur unter dem Gefrierpunkt – es war damit der erste Eistag des Jahres. Zahlreiche Besucher kamen zum Eislaufen auf den Maschinenteich in Sanssouci. Und auch in den nächsten Tagen ist Dauerfrost angesagt.

26.02.2018

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg will eine Biberfamilie aus dem Park Sanssouci in Potsdam an den Großen Seddiner See umsiedeln. Im Park richteten die Nager große Schäden an kulturhistorisch wertvollen Bäumen und Sträuchern an. Die Gemeinde Seddiner See hat dem Antrag der Schlösserstiftung zugestimmt.

21.02.2018

Fünf Jahre lang haben sich zwei Werderaner Nachbarn um sieben denkmalgeschützte Linden gestritten. Erst am Zaun, dann vor Gericht. Nun hat das Brandenburgische Oberlandesgericht (OLG) ein Urteil gefällt, das einem der beiden Parteien einen Schadenersatz von 7000 Euro zuspricht. Das war aber noch nicht alles.

21.02.2018

Bilder des Fotograf Max Baur werden ab Mitte April im Potsdam-Museum ausgestellt. Er gehöre zu den bekanntesten und wichtigsten Fotografen der Stadt, so die Direktorin.

07.02.2018

30 verschiedene Pflanzenarten, 1000 Gewächse, einige sind bis zu 130 Jahre alt: Die Vielflat der Pflanzen, die jeden Winter im Orangerieschloss überwintern, ist beeindruckend. Bei der Führung „Exoten im Winterschlaf“ können sich Potsdamer und Touristen selbst ein Bild machen und auch Dramatisches aus der Geschichte der Pflanzen erfahren.

21.01.2018

Die Stadt und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten sind immer noch mit den Auswirkungen des Orkans „Xavier“ beschäftigt. Während in der Stadt nicht mehr allzu viel zu tun ist, muss die Stiftung in den Parks in Potsdam noch knapp 405 Bäume bearbeiten oder ganz entfernen. Die Arbeiten dort werden bis zum nächsten Winter gehen.

11.01.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11