Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 10° wolkig
Thema Park Sanssouci

Park Sanssouci

Alle Artikel zu Park Sanssouci

Kostbare Kleider betasten, anziehen und darin tanzen – wie in Zeiten Friedrich des Großen. Blinde Kinder konnten am Samstag erstmals auch tun, was Geburtstagskinder schon seit Jahren tun können: eine Tanzparty im Neuen Palais haben. Freilich lief es etwas anders ab.

05.11.2017

Das ist mal eine Maßnahme gegen den Herbstblues und das feuchte Grau: Potsdam strahlt. Heute, morgen und übermorgen! Es wird ja früh dunkel, also raus auf die Straße oder beispielsweise in den Bus mit der Jazzpolizei. Zudem stehen heute noch halbnackte Männer und ein echter Dschungelkönig auf der Bühne.

05.11.2017
Potsdam

Neues Palais im Park Sanssouci - Schloss-Sanierung unter erschwerten Bedingungen

Es war giftig, es war stickig, es war eng: Die Sanierung der Decke zwischen dem Marmorsaal und dem Grottensaal im Neuen Palais im Park Sanssouci vor über drei Jahren war eine handwerkliche Meisterleistung unter widrigsten Bedingungen. Nun wurde das Werk mit dem Brandenburgischem Baukulturpreis geehrt.

03.11.2017

Die Biber aus dem Park Sanssouci müssen umziehen. Die Tiere werden an einen neuen Standort am Templiner See umgesetzt, teilte die Schlösserstiftung mit. Zugleich wird bis Mitte Januar 2018 ein neuer Sicherheitszaun im Bereich südlich des Maschinenteichs gebaut, um eine erneute Einwanderung der Biber zu verhindern.

21.02.2018
Kultur

Brandenburgischer Baukulturpreis 2017 - Drei Preise für Architektur in Potsdam

Für das SAP-Innovation-Center am Jungfernsee, das neue Wirtschafts- und Restaurierungszentrum am einstigen Hans-Otto-Theater und eine technisch äußerst komplizierte Deckenbalkensanierung im Neuen Palais im Park Sanssouci gab es beim Brandenburgischen Baukulturpreis 2017 drei Sonderpreise.

21.10.2017

Die „Moschee“ von Potsdam ist gar keine, sondern die historische Verkleidung eines Pumpwerkes, mit dem die Fontänen im Schlosspark von Sanssouci seit 175 Jahren betrieben werden. Jetzt wurde sie als technisches Kunstwerk und Zeugnis der Ingenieurbaukunst gewürdigt.

19.10.2017

Eines der markantesten Bauwerke in Potsdam wird heute ausgezeichnet, eine andere Hütte (im Exil) bekommt Hilfe. Eine Ehrung widerfährt auch der Stadtverwaltung. Zudem sehen wir heute auch, was die Schlösserstiftung mit dem Geld macht, dass für die Verhinderung des Parkeintritts fließt. Ach ja: Heute ist die letzte Chance für die Abstimmung zum Bürgerhaushalt.

19.10.2017

Sturm „Xavier“ hat in den Parks der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten größere Schäden hinterlassen als Orkan „Kyrill“. Doch nicht nur mit diesen Schäden hat die Stiftung zu kämpfen: Geschlossene Parks werden widerrechtlich betreten, es werden sogar Eingänge gewaltsam aufgebrochen. Eine gute Nachricht: Der Park Sanssouci ist wieder offen.

10.10.2017
Potsdam

Zeitreise ins Neue Palais - Das Lieblingsschloss Wilhelms II.

Der Potsdamer Jörg Kirschstein hat ein neues Buch über das Neue Palais geschrieben, das viele Details aus dem Leben des Kaisers enthält – etwa dass Wilhelm zu den Pionieren des Tennissports in Deutschland zählten. Und: Kirschstein hat spannende Parallelen zur heutigen Zeit herausgefunden. Am 5. Oktober um 19 Uhr stellt er sein Buch im Alten Rathaus vor.

04.10.2017

Mitte Oktober beginnt die Sanierung der Friedenskirche am Park Sanssouci – zuerst sind die undichten Dächer der Seitenschiffe dran, dann soll das Apsismosaik aus dem 13. Jahrhundert aufgearbeitet werden. Besonders Günther Jauch freut sich, dass es nun mit der Sanierung losgeht – der TV-Moderator hat eine ganz besondere Beziehung zu dem Bauwerk.

01.10.2017
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20