Thema: Rechtsradikalismus - Nachrichten und Informationen im Überblick
Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 4° Regenschauer
Thema Rechtsradikalismus

Rechtsradikalismus

Anzeige

Alle Artikel zu Rechtsradikalismus

Im Juli 2018 ist das Urteil im NSU-Prozess gefallen. Jetzt beschäftigen eingelegte Revisionen den Bundesgerichtshof. Sowohl die Verurteilten als auch die Bundesanwaltschaft fechten das Urteil an.

19.01.2021

Schwarz-Weiß-Rot, die Farben des Kaiserreichs, flattern wieder bei den Gegnern der heutigen Demokratie. Und auch die ernsthafte Debatte über das Erbe des Kaiserreichs geht wieder los. 150 Jahre nach der Ausrufung des preußischen Königs Wilhelm zum deutschen Kaiser ist das letzte Wort über ein schwieriges Erbe noch nicht gesprochen.

18.01.2021

Der Neonazi Anders Breivik ermordete 2011 in Norwegen 77 Menschen. Vor seinen Taten schrieb er ein „Manifest“, das seitdem in der Szene kursiert. Immer wieder landet es auch im Buchhandel – jetzt bei deutschen Onlineshops.

18.01.2021

Die Aufarbeitung des antisemitischen Anschlags auf die Synagoge in Halle ist auch nach dem Gerichtsurteil gegen den Attentäter nicht abgeschlossen. Bei der Unterstützung von Hinterbliebenen und Betroffene sieht Edgar Franke, Opferbeauftragter der Bundesregierung, auch Behörden und Verwaltungen in der Pflicht. Franke ist wichtig, den Opfern Zeit zu geben, das Geschehene zu verarbeiten.

18.01.2021

Rechtsextremisten und Verschwörungs­theoretiker stürmten am 29. August vorigen Jahres die Reichstagstreppe. Berliner Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun gegen 40 Beteiligte. Die grüne Innenexpertin Irene Mihalic lobt das, fordert aber auch, auf etwaige Netzwerke zu schauen.

16.01.2021

In der vorigen Woche stürmten Anhänger von US-Präsident Donald Trump das Kapitol. Freilich steigt auch der Druck auf den Bundestag – von innen wie von außen. Die AfD spielt dabei eine maßgebliche Rolle.

15.01.2021

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Januar 2021:

2. Kalenderwoche, 15. Tag des Jahres

Noch 350 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Maurus, Romedius

HISTORISCHE DATEN

2020 - Im Zuge einer geplanten Verfassungsreform tritt der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew nach acht Jahren im Amt zurück.

14.01.2021

Fast zweieinhalb Jahre nach dem Angriff auf einen jüdischen Wirt in Chemnitz hat die Generalstaatsanwaltschaft Anklage gegen einen 29-Jährigen erhoben. Die Ermittler gehen von einer rechtsextremen Tatmotivation aus.

14.01.2021

Zehn Sprachschüler sind bei dem Rohrbomben-Anschlag in Düsseldorf vor 20 Jahren teils lebensgefährlich verletzt worden, eine schwangere Frau verlor ihr Kind. Den lange als Attentäter verdächtigten Mann hat der Bundesgerichtshof nun rechtskräftig freigesprochen. Die Begründung: Das Urteil des Düsseldorfer Landgerichts von 2018 weise keine Rechtsfehler auf.

14.01.2021

Im Prozess um den Mord an Walter Lübcke hat die Nebenklage die Einzeltäterthese der Anklage kritisiert. In ihrem Plädoyer betont sie, dass man von einer Mittäterschaft des wegen Beihilfe angeklagten Markus H. ausgehe. „Ohne den Angeklagten H. hätte es den Mord an Walter Lübcke nicht gegeben“, sagte Nebenklageanwalt Holger Matt.

12.01.2021

In der vorigen Woche drangen Anhänger von US-Präsident Donald Trump ins Kapitol ein. Der Präsident des thüringischen Landesamtes für Verfassungsschutz, Stephan Kramer, warnt, deutsche Rechtsextremisten fühlten sich dadurch angespornt. Er selbst werde zunehmend bedroht.

12.01.2021

Nach Trumps Twitter-Sperre wandern Rechte in USA und Deutschland noch stärker zu Diensten wie Telegram oder Parler ab, die nichts gegen Hass und Hetze unternehmen. Doch der US-Dienst Parler bekommt durch Serverkündigung und eine Hackerin massive Probleme. Die Grünen fordern klare Befugnisse und mehr Einsatz von Ermittlern, um im Netz geplante Ausschreitungen rechtzeitig zu entdecken.

12.01.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10