Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 4° Regenschauer
Thema Spargel in Brandenburg

Spargel in Brandenburg

Eine handvoll Spargel: Dieser schmeckt nur gut, wenn er frisch gestochen wurde. Quelle: Hendrik Schmidt

Überall in Brandenburg wird Spargel angebaut, denn das Edelgemüse liebt sandige Böden und gedeiht demzufolge prächtig in der "Streusandbüchse". Der Beelitzer Spargel ist der bekannteste im Lande, er wird seit 1861 angebaut. Die Spargelsaison beginnt je nach Wetter Mitte bis Ende April und dauert traditionell bis zum Johannistag am 24. Juni.

Vom Spargelstechen über die aktuelle Spargelsaison bis hin zu leckere Spargelrezepten. Hier finden Sie alles was man über Spargel wissen muss.

 

Anzeige

Alle Artikel zu Spargel in Brandenburg

Wenn es nach der Stadt Brandenburg geht, soll Heinrich Thiermann fast 300 Hektar Spargelpflanzen roden. Doch jetzt wehrt sich der Landwirt. Zahlreiche Berufskollegen stehen ihm bei. Es geht um viel.

14.01.2021

Brandenburger Parteigruppe hält Vogelschutz „für vorgeschobenes Argument“ und hält Spargelernte unter Folie für ökonomisch notwendig.

12.01.2021

Brandenburg an der Havel - Gutes tun mit dem Geld anderer Leute

Der Pächter des Domstiftsgutes soll 330 Hektar Spargel unterpflügen, weil das Edelgemüse seit vielen Jahren im Vogelschutzgebiet auf seinem Land wächst. Letztlich entscheidet der Preis: Von reichen Deutschen, Plastikfolien, untergepflügten Millionen, Spargel aus Portugal und Blaubeeren aus Südafrika. Ein Kommentar.

09.01.2021

Der Spargelanbau vor den Toren Brandenburgs steht vor einer Zäsur. Behörden und Landwirt Heinrich Thiermann streiten um Sonderkulturen in Schutzgebieten. Die Folgen könnten die ganze Branche treffen.

07.01.2021

Der Spargelhof Kremmen bietet auf Vorbestellung ein köstliches Gänsemenü für die ganze Familie, es gibt aber auch einzelne Portionen zu kaufen, dazu Klöße, Grünkohl oder Rotkohl. Das edle Geflügel ist über viele Stunden schonend gegart und kommt zu Hause nur noch kurze Zeit in den Backofen.

08.12.2020

Wer gerne nachhaltig beim Erzeuger einkauft, ist in Brandenburg genau richtig: Hier gibt es über 500 Hofläden und Direktvermarkter. Zum Beispiel der Spargelhof Klaistow und die „Kräuter-Heidi“ in Ferch (Potsdam-Mittelmark).

10.11.2020

Der mobile Esskulturmarkt findet nach Stationen unter anderem in Oranienburg, Hennigsorf und Fürstenberg seinen Abschluss auf dem Spargelhof in Kremmen. Dort haben die Besucher noch einmal so richtig zugeschlagen und die vielen leckeren Speisen probiert.

01.11.2020

Vom 30. Oktober bis 1. November gastiert der Esskultur-Markt auf dem Kremmener Spargelhof. Es ist dort die vorerst letzte Veranstaltung vor dem Lockdown – inklusive aller aktuellen Coronaregeln.

29.10.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10