Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 5° wolkig
Thema Spargel in Brandenburg
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Spargel in Brandenburg

Anzeige

Alle Artikel zu Spargel in Brandenburg

Potsdam-Mittelmark

Spargelbauern wollen für ihr Edelgemüse europäisches Schutzsiegel - Spargel „Made in Beelitz“ immer bekannter

Spargel „Made in Beelitz“ wird als Marke immer bekannter. Das hat eine Umfrage der Industrie- und Handelskammer Potsdam gezeigt. Das Ergebnis der Umfrage beflügelt den Beelitzer Spargelverein in seinem Ansinnen, das Edelgemüse aus der Region zu einer auch europaweit geschützten Marke zu machen.

03.08.2015

Nach der Rekordernte im Vorjahr haben die deutschen Landwirte 2015 etwas weniger Spargel gestochen. Im Vergleich mit den Durchschnittserträgen der letzten sechs Jahre sei die gesamtdeutsche Erntemenge mit rund 112 100 Tonnen trotzdem überdurchschnittlich gut (plus zehn Prozent), teilte das Statistische Bundesamt in einer ersten vorläufigen Schätzung mit.

22.07.2015

Spargelbauern haben in diesem Jahr keine gute Bilanz für sich verbuchen kann. In Brandenburg gab es seit Jahren die geringste Ernte. Mehr als 3100 Hektar brachten gut sieben Prozent weniger ein, als noch im Vorjahr. Die Ursache sehen die Bauern in der Witterung.

20.07.2015

Die Spargelsaison ist beendet und die Brandenburger Bauern sind ganz zufrieden mit der Ernte. Sie konnten zwar wegen des Wetters etwas weniger ernten, dafür stimmte die Qualität des Edelgemüses. Findige Landwirte schmieden schon ganz neue Pläne mit den kulinarischen Gelüsten der Brandenburger.

01.07.2015
Potsdam-Mittelmark

Spargelhöfe der Region beenden die Saison - Der allerletzte Stich

Die Spargelhöfe in Ragösen und Bardenitz (beide Potsdam-Mittelmark) beenden die Saison. Mit den diesjährigen Erträgen sind die Hofbetreiber nicht voll zufrieden, lediglich durchschnittlich seien sie im Frühjahr 2015. Das Saisonende soll aber trotzdem möglichst um einige Tage verzögert werden.

25.06.2015
Potsdam-Mittelmark

Beelitz erlebt eine Premiere – den ersten Spargellandritt - Hoch zu Ross durchs Spargelland

Beelitz gilt als Stadt des Spargels und als Stadt der Pferde, gibt es dort doch mindestens so viele Reiter- wie Spargelhöfe. Marion Jende, die in Klaistow seit zehn Jahren ein Reitschule betreibt, will die beiden Markenzeichen miteinander verbinden und hat einen Spargellandritt organisiert, zu dem am 27. Juni mehr als 150 Reiter mit ihren Pferden erwartet werden.

25.06.2015

Der Spargel-Hunger der Deutschen wächst. Und mit ihm die Anbauflächen hierzulande. Spargel-Fans bekommen immer mehr heimische Ware auf ihre Teller. "Die Flächenausweitung hat die ausländischen Angebote zurückgedrängt", sagt Hans-Dieter Stallknecht, Chef des Bundesausschusses Obst und Gemüse beim Bauernverband.

23.06.2015

Das eher kalte Frühjahr hat die Spargelbauern in Deutschland nicht an die Rekordsaison des Vorjahres anknüpfen lassen. "Wir rechnen mit 10 bis 20 Prozent Mengeneinbußen", sagt Michael Koch von der Bonner Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (Ami).

23.06.2015
Wirtschaft

Erste Ernte im Spreewald - Die Gurken-Saison beginnt

Im Spreewald sind am Donnerstag die ersten Gurken geerntet worden. Damit beginnt in Brandenburg nach dem Spargel die zweite wichtige Gemüsesaison. Auf die klassische Spreewaldgurke sind inzwischen auch Konkurrenten aus dem Ausland aufmerksam geworden. Händler und Bauern haben deswegen Ideen entwickelt, der Gurke das gewisse Etwas zu verleihen.

18.06.2015
1 ... 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40