Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
29°/ 20° Regenschauer
Thema Störche in Brandenburg

Störche in Brandenburg

dpa

Brandenburg ist Storchenland: Hier brüten so viele Störche wie in keinem anderen Bundesland. Bis zu 1400 Paare werden pro Jahr gezählt. Eine der storchenreichsten Regionen ist der Spreewald. Doch Rühstädt im Nordwesten Brandenburgs ist der storchenreichste Ort - und darf sich sogar Europäisches Storchendorf nennen. Rund 40 beim Nabu organisierte Weißstorchbetreuer kümmern sich um die geflügelten Glücksbringer in Brandenburg.

Anzeige

Alle Artikel zu Störche in Brandenburg

Rönnebeck freut sich über reichlich Nachwuchs und ist stolz auf seine große Kirche, dicke und uralte Bäume sowie ein gutnachbarschaftliches Zusammenleben.

19:04 Uhr

Der Samstag wird heiß bei bis zu 30 Grad, in der Nacht zu Sonntag verdichten sich dann die Wolken und es drohen Schauer und Gewitter, sagt MAZ-Wetterexperte Karl-Heinz Krebs.

22.07.2021

Familie Storch ist in Wiesenburg zum Trio geschrumpft. Mittels Feuerwehrdrehleiter aus Bad Belzig musste ein toter Jungvogel aus dem Horst geholt werden. Adebar leidet vielerorts unter Futtermangel.

15.07.2021

Wie steht es um die Störche in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald? Einer, der es wissen muss, ist Bernd Ludwig. Im MAZ-Gespräch erzählt der Storchenexperte aus Rangsdorf von einem holprigen Start der Jungvögel – und welche Prognose er für das Storchenjahr hat.

15.07.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10