Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 1° Regenschauer
Thema Störche in Brandenburg

Störche in Brandenburg

Alle Artikel zu Störche in Brandenburg

Die Polizei stellte im Jahr 2017 einen Rückgang der Gesamtkriminalität fest. Vor allem im Bereich der Wohnungseinbrüche gingen die Straftaten erheblich zurück. Dafür gibt es gute Gründe. Sorgen bereitet den Beamten hingegen die steigende Anzahl jugendlicher Straftäter unter 21 Jahren.

30.03.2018

Mehr Straftaten innerhalb eines Jahres in Ostprignitz-Ruppin und in der Prignitz, weniger in Oberhavel – das ist die Quintessenz der Jahresanalyse, die die Polizeidirektion Nord jetzt vorgestellt hat. Allerdings ist ein Detail erschreckend: es gibt immer mehr jugendliche Straftäter, die zudem immer öfter auch wegen Körperverletzung angezeigt werden.

30.03.2018

In Glambeck ist das Nest an der Kirche noch leer – im vergangenen Jahr kam der Storch auch erst im April.

29.03.2018

Die Störche kommen zurück aus dem Winterquartier ins Westhavelland. In Garlitz hat sich dieser Tage ein männlicher Storch niedergelassen. Zurzeit finden die Tiere noch nicht genug Nahrung, weil der Boden gefroren ist. Nun hoffen alle Garlitzer auf reichlich Nachwuchs bei Familie Adebar.

13.04.2018
Prignitz

Die Ausgehtipps für die Prignitz - „Kunst am Ei“ mit einzigartigen Motiven

Haben Sie am Wochenende schon was vor? Wenn nicht, findet sich hier sicher das Passende. Das Programm in der Region von Blumenthal bis Wittstock folgt auf einen Blick. Die Kulturbeiträge finden sich in der Reihenfolge der Orte alphabetisch geordnet von Freitag, 16. März, bis Sonntag, 18. März.

15.03.2018
Ostprignitz-Ruppin

Einsatz mit Drehleiter in Wusterhausen - Feuerwehr hilft beim Storchennestbau

Naturfreunde aus Wusterhausen und Neustadt bauten aus Paletten, Holz und Dachpappe eine Unterlage für das Storchennest am ehemaligen Friedrich-Loeffler-Institut an der Wusterhausener Seestraße. Zum Einsatz kam dafür auch die Drehleiter der Neustädter Feuerwehr.

15.03.2018
Ostprignitz-Ruppin

Wernikow (Ostprignitz-Ruppin) - Windrad erschlägt Seeadler

Ein Seeadler ist am Wochenende bei Wernikow durch ein Windrad erschlagen worden. Mitarbeitern der Wildtierauffangstation in Struck haben den toten Greifvogel gefunden. Ob er eine Brut zu versorgen hatte, ist unklar. Im Land Brandenburg sind bereits 48 der geschützten Tiere durch Windräder zu Tode gekommen.

15.03.2018

Nun ist auch das Nest in Zehlendorf belegt. Der dritte Storch der Region wurde im Horst in der Sandstraße ausgemacht. Für Storchenexperte Roland Heigel ist es ein alter Bekannter, der es faustdick hinter den Ohren hat.

13.03.2018

Alles, was im Westteil der Prignitz Rang und Namen hat, war am Freitagabend zum Ball der Prignitzer Wirtschaft gekommen. Als Unternehmen des Jahres wurden der Fleischverarbeiter Vion aus Quitzow und die Firma Ojinski aus Rühstädt ausgezeichnet.

13.03.2018

Seehausen bereitet sich auf die Rückkehr von Adebar vor – Dachdecker richtet das in die Jahre gekommene und Nest auf dem Schornstein der Kirche wieder her. Nun hofft man in Seehausen auf Nachwuchs.

12.03.2018
1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30