Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/ 20° wolkig
Thema Störche in Brandenburg

Störche in Brandenburg

Anzeige

Alle Artikel zu Störche in Brandenburg

Ostprignitz-Ruppin

Wernikow (Ostprignitz-Ruppin) - Windrad erschlägt Seeadler

Ein Seeadler ist am Wochenende bei Wernikow durch ein Windrad erschlagen worden. Mitarbeitern der Wildtierauffangstation in Struck haben den toten Greifvogel gefunden. Ob er eine Brut zu versorgen hatte, ist unklar. Im Land Brandenburg sind bereits 48 der geschützten Tiere durch Windräder zu Tode gekommen.

15.03.2018

Nun ist auch das Nest in Zehlendorf belegt. Der dritte Storch der Region wurde im Horst in der Sandstraße ausgemacht. Für Storchenexperte Roland Heigel ist es ein alter Bekannter, der es faustdick hinter den Ohren hat.

13.03.2018

Alles, was im Westteil der Prignitz Rang und Namen hat, war am Freitagabend zum Ball der Prignitzer Wirtschaft gekommen. Als Unternehmen des Jahres wurden der Fleischverarbeiter Vion aus Quitzow und die Firma Ojinski aus Rühstädt ausgezeichnet.

13.03.2018

Seehausen bereitet sich auf die Rückkehr von Adebar vor – Dachdecker richtet das in die Jahre gekommene und Nest auf dem Schornstein der Kirche wieder her. Nun hofft man in Seehausen auf Nachwuchs.

12.03.2018

Die kalten Ostwinde sind weg. Nun können die Störche kommen. Als Erster war der Horst in Kremmen besetzt. Roland Heigel vom Nabu-Regionalverband Oranienburg e.V. bekommt die Informationen über die Ankunft der Störche aus erster Hand.

10.03.2018

Die Gemeindevertreter von Gumtow hatten bei ihrer Sitzung am Dienstag verdiente Ehrenamtler zu Gast. Sie wurden nachträglich für ihr Engagement ausgezeichnet, weil sie am Neujahrsempfang der Gemeinde nicht teilnehmen konnten.

10.03.2018

Im Storchennest in Fohrde an der Havel (Potsdam-Mittelmark) ist wieder Leben eingekehrt. Donnerstag gegen 13 Uhr tauchte der erste Storch dieses Jahr auf. Dank Kameratechnik kann ihn jeder beobachten.

09.03.2018

Kremmen darf jubeln: Seit Montagnachmittag ist der Storchenhorst in der Dammstraße wieder besetzt. Gleich zwei Langschnäbel tummeln sich dort und werden es sich in den nächsten Tagen so richtig gemütlich machen.

08.03.2018
Oberhavel

Wensickendorf - Den Star im Visier

Vogelexperte Roland Heigel hat drei Staren- Brutpaare auf seinem Grundstück, die er jeden Tag beobachtet. Der Allerweltsvogel steht inzwischen auf der Roten Liste, sein Bestand gilt als gefährdet. Heigel erklärt, warum es immer weniger von diesen Höhlenbrütern gibt und wie ihnen geholfen werden kann.

01.03.2018

Das Nest in der Dammstraße in Kremmen ist immer noch leer. Die Storchenfreunde warten sehnsüchtig, dass sie wie in den Vorjahren den ersten Rückkehrer melden können. Von der Dammstraße 4 aus wird genau beobachtet, was sich auf dem Horst so tut.

28.02.2018
Oberhavel

Guten Tag! - Ronnymania

Unsere tägliche MAZ-Kolumne: Stefan Blumberg schreibt über die Leute in Glambeck im Löwenberger Land. Die haben nämlich einen Vogel – also wirklich. Der Storch Ronny hat in den vergangenen Jahren für Furore gesorgt. Nebenbei kam aber auch Geld in die Glambecker Kasse. Auch dieses Jahr wieder?

27.02.2018
1 ... 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
Anzeige