Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/ 17° wolkig
Thema Störche in Brandenburg

Störche in Brandenburg

Alle Artikel zu Störche in Brandenburg

Ostprignitz-Ruppin

Einwohner feierten das zehnjährige Bestehen des Heimatvereins und weihten den Spielplatz ein - Rückblick und Theater

Gleich zwei Gründe zum Feiern hatten am Sonntag die Einwohner von Schönhagen und ihre Gäste aus den Nachbardörfern. Der Heimatverein lud zu seinem zehnjährigen Bestehen ein und weihte gleichzeitig den neuen Spielplatz im Ort ein.

19.08.2013
Havelland

Havelniederung ist Schutzgebiet - Ein Modell für andere Regionen

1978 wird die Havelniederung zum Schutzgebiet von internationaler Bedeutung. Das Gebiet war später Keimzelle des Havelprojekts. Noch zu DDR-Zeiten wurde das Deichvorland zwischen Hohennauen und Rathenow und zwischen Rathenow und Pritzerbe zu einem Feuchtgebiet nationaler Bedeutung erhoben.

16.08.2013
Ostprignitz-Ruppin

Gewittertage in der Region - Potzblitz!

Gewittertage gingen an der Region –fast –spurlos vorüber. Es gab einen Einschlag auf Flugplatz Heinrichsfelde. Der Blitz hinterließ eine nur wenige Meter breite Brandspur. Infolge dieser Entladung aber fiel kurzzeitig die Elektronik im Tower aus, etwa auch das Internet.

09.08.2013

Der Vogel kam am Dienstagvormittag in Siebmannshorst wohl durch einen Blitzschlag ums Leben.

08.08.2013
Dahme-Spreewald

Vier Jungvögel haben bei Max Walz und Siegfried Aust in Friedrichshof überlebt - Stolz auf den Storchen-Nachwuchs

Das ist der diesjährige Dahmeland-Rekord: Vier Jungstörche und ihre Eltern schnappen mit ihren Schnäbeln nach ausgelegten Fischhappen im Garten von Max Walz.  So viel Nachwuchs hat dieses Jahr in keinem Nest des Altkreises Königs Wusterhausen überlebt. Darauf ist der Friedrichshofer Storchenvater sehr stolz.

04.08.2013
Brandenburg/Havel

Nach Unfall: Jungvogel eingeschläfert - Trauerspiel im Storchenhorst

Trauer in Cammer: Einer der beiden Jungstörche ist tot. Wegen einer unheilbaren Verletzung musste das Tier jetzt eingeschläfert werden.

03.08.2013

Nach Unfall: der Jungvogel wurde eingeschläfert, weil die Verletzung am Bein unheilbar war. Die einzige Möglichkeit, den kranken Storch zu retten, wäre eine Amputation gewesen.

02.08.2013

"Volles Nest" in Rühstädt (Amt Wilsnack-Weisen)

30.07.2013
Teltow-Fläming

Naturpark Nuthe-Nieplitz - Ewige Treue zum Horst

Störche sind im Naturpark Nuthe-Nieplitz willkommen. Die Einwanderer aus Polen sichern den Bestand. Die nächste Tour in die Natur ist am 20. Oktober.

31.07.2013
Ostprignitz-Ruppin

Traditioneller Bootskorso auf dem Baalsee - Rette sich, wer kann!

28.07.2013
Prignitz

Rühstädter konnten am Wochenende zum 27. Storchenfest viele Stammgäste begrüßen - "Superwerbung für die Region"

Die Rühstädter feierten am Wochenende mit ihren 34 Storchenpaaren, 72 Jungstörchen und Gästen von nah und fern das 27.Storchenfest. "Das Netzwerk von Storchenverein, Landwirten, Wasser- und Bodenverband, Biosphäre und Naturschutzbund macht es, dass die Nahrungsgebiete für einen stabilen Storchenbestand erhalten bleiben und wir damit diesen starken Jungstorchdurchgang in diesem Jahr haben!" Mit diesem Worten eröffnete der Bürgermeister der Gemeinde Rühstädt, Jürgen Herper, das Fest.

28.07.2013
Havelland

Jungtiere werden immer wieder getötet - Kolkraben jagen Störche

Junge Störche werden immer wieder Opfer von gefräßigen Kolkraben. Dieses Jahr wurden so viele Jungtiere wie noch nie gefressen. Allein im Osthavelland haben 17 Jungtiere nicht überlebt. Viele wurde gefressen, einige aber auch von ihren Eltern aus dem Nest gestoßen.

27.07.2013
1 ... 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61