Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 10° wolkig
Thema Störche in Brandenburg

Störche in Brandenburg

Alle Artikel zu Störche in Brandenburg

Ostprignitz-Ruppin

Wasserbehörde fordert Erneuerung von Betonböden - Die Rhinmilch streitet mit dem Kreis

Der Fehrbelliner Landwirtschaftsbetrieb Rhinmilch soll 180.000 Euro ausgeben, um was zu reparieren, was aus Sicht von Rhinmilch-Chef Hellmuth Riestock gar nicht kaputt ist. Dabei geht es um Betonflächen, die angeblich Risse haben, durch die der darunter befindliche Boden mit Nitrat belastet werden könnte.

25.02.2014
Oberhavel

Ausgebliebene Reiselust lässt Experten rätseln - Der sonderbare Storch von Eden

Bei diesem Vogel ist wohl das Navigationssystem kaputt: Während die meisten Störche jetzt die Sonne Afrikas genießen, hat ein Geselle auf die weite Reise verzichtet. Das Tier, das schon im vergangenen Jahr hier blieb, sitzt wieder auf seinem Nest in Oranienburg-Eden (Oberhavel). Nun rätseln Experten, warum aus dem Zugvogel ein Bleibvogel wurde.

12.02.2014
Potsdam

Zukunft der Leihgaben auf der Humboldt-Universität ungewiss - Beratung über Potsdamer Stadtschloss-Figuren

Landtagspräsident Gunter Fritsch (SPD), Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) und der Generaldirektor der Schlösserstiftung, Hartmut Dorgerloh, haben in der nächsten Woche ein Gipfeltreffen anberaumt, um über eine mögliche Rückhol-Aktion zu beraten. Ein Blick in den Leihvertrag macht die Lage nicht einfacher.

01.02.2014
Prignitz

Wenn’s draußen kalt ist, tut eine heiße Sauna gut –- der Gesundheit und dem Selbstbewusstsein - Das große Schwitzen

Wenn sich Saunameister Peter Storch daheim eine Sauna bauen würde, dann wäre das wohl eine, in der ein Feuer unter einer Konstruktion aus heimischen Feldsteinen einen urigen Raum auf Temperatur bringen würde.

24.01.2014
Dahme-Spreewald

Briesener pflegen alten Brauch zur Austreibung des Winters - Mit Speck fängt man Zamperer

In Briesen herrschte am Sonnabend Ausnahmezustand. Ein riesiger Storch marschierte mit einem riesigen Baby die Straße entlang. Am Gasthof „Zur grünen Linde“ wurden die zwei lauthals von Neandertalern, Fliegenpilzen, Scheichen und Harlekinen begrüßt.

20.01.2014
Oberhavel

Nabu-Aktion "Stunde der Wintervögel" - Roland Heigel zählt, was im Garten fliegt

Roland Heigel ist sich so sicher, dass er auch bei Markus Lanz' Sendung "Wetten, dass" auftreten könnte. "Ich erkenne 99,9 Prozent aller Vogelarten", erklärt der 60 Jahre alte Vogelfan aus Wensickendorf. Heigel hat sich an der bundesweiten Nabu-Aktion "Stunde der Wintervögel" beteiligt und eine Stunde lang die fliegenden Zweibeiner gezählt.

06.01.2014

Nachdem er im alten Jahr ausfiel, gibt es ihn für das neue wieder: Der „Bestensee-Kalender 2014“ ist auf dem Markt. Der Heimat- und Kulturverein hat ihn herausgebracht.

28.12.2013
Potsdam-Mittelmark

Kleinmachnower kritisieren Fahrverbot über die Knesebeckbrücke - Unmut wegen Lastwagen aus Teltow

In Kleinmachnow herrscht akuter Diskussionsbedarf. Anwohner am Zehlendorfer Damm werden in der Nacht durch Lkw- und Pkw-Lärm um den Schlaf gebracht. Grund, so eine Beschwerde, sei das Fahrverbot über die Knesebeckbrücke. Damit würde der Verkehr zwangsläufig über den Zehlendorfer Damm geleitet.

17.12.2013
Ostprignitz-Ruppin

Zu Besuch in der Sieversdorfer Filmtierschule - Auch Tiger haben Phobien

In der Filmtierschule Sieversdorf bricht nun die etwas ruhigere Jahreszeit an. Erholung muss sein, das gilt auch für Paviandamen, Schnappschildkröten und Königsnattern.

05.11.2013
Potsdam

Acht originale Figuren aus Potsdam bleiben in Berlin - Schlösserstiftung zeigt Potsdam kalte Schulter

Nur eines ist sicher: Der Replik des Stadtschlosses fehlt ohne die Figuren auf dem Dachgesims noch das entscheidende I-Tüpfelchen. Die Abgeordneten des Brandenburger Landtages, die künftig in den hochmodernen Innenräumen tagen, werden bis auf weiteres ohne den Beistand der nackten Helden und Götter auskommen müssen, die das äußerlich wiederhergestellte Bauwerk bis zu seiner Zerstörung wesentlich geprägt haben.

17.10.2013
Oberhavel

Nachwuchs durch Wetterunbilden dezimiert - Schweres Jahr für Jungstörche

Ein Storch, den Experte Roland Heigel auf seinem Grundstück über den Winter brachte, hat in Eden nach der Auswilderung für Nachwuchs gesorgt. Dieser Storch habe mit seiner Gattin im Sommer drei Jungvögel aufgezogen, berichtet der Wensickendorfer.

26.08.2013
Neuruppin

An der Autobahnauffahrt Fehrbellin kracht es ständig - Kreisverkehre sollen Unfallrate senken

Weil es an den Autobahnauffahrten Fehrbellin immer wieder zu schweren Unfällen kommt, plant das Land dort zwei Kreisverkehre. Wann und mit welchem Geld gebaut werden soll, ist allerdings unklar.

08.10.2013
1 ... 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70