Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
6°/ 5° Sprühregen
Thema Störche in Brandenburg

Störche in Brandenburg

Alle Artikel zu Störche in Brandenburg

Neuruppin

96-Stunden-Aktion in der Storchenschmiede ist zu Ende: Vieles ist geschafft, aber nicht alles – das Gute: Die Helfer wollen auf jeden Fall weitermachen - Auch halbe Sachen bringen viel

„Es hätte klappen können. Es hätte wirklich klappen können“, sagt Andreas Ulrich. In seiner Stimme schwingt eine Spur Enttäuschung mit. Dann schaut der Moderator zu den Helfern am künftigen Teich der Storchenschmiede hinüber, die die großen Erdberge zu bewegen versuchen, sich mit Schaufeln und Spaten am durchweichten und doch steinharten Boden abmühen, die dicke Pflöcke in den lehmigen Untergrund mit großen Hämmern rammen.

22.03.2013
Neuruppin

Im Tierpark Kunsterspring können Besucher den scheuen Schwarzstörchen per Video rund um die Uhr über die Schulter schauen - Unter Beobachtung

KUNSTERSPRING Zu sehen ist zuerst einmal viel Weiß. Schnee, überall Schnee. Sonst flimmert wenig über den Bildschirm, den Tierpfleger Falk Knudsen gerade aus seinem Versteck hinter zwei hölzernen Türen befreit hat.

28.03.2013
Neuruppin

Obwohl der Startschuss erst später fallen sollte, liefen gestern Vormittag schon die Vorbereitungen für die 96-Stunden-Aktion in Linum auf Hochtouren - Bei der Storchenschmiede – wie im Taubenschlag

 Drei Leute sitzen am Tisch und wärmen sich auf. Zwei weitere kommen herein. Marion Szindlowski begrüßt sie mit einem Lächeln und telefoniert weiter. „Heute um 19 Uhr fällt der Startschuss.

18.03.2013
Neuruppin

Tierparkteam meldet Verluste an die Polizei - Einbrecher stehlen Vögel und Eier

Nach einem Einbruch am Wochenende hat das Team des Tierparks Kunsterspring Verluste in einer Voliere und im Wassergeflügel-Gehege zu beklagen. Gestohlen wurden ein Goldfasan, Zwerghühner, eine Brandgans, eine Mandarinente, Chabo-Hühner, King- und Lockentauben sowie Eier von Weißstörchen, Mandarin- und Kolbenenten.

29.04.2013
Neuruppin

Geführt durch die Natur rund um Wusterhausen - 16 Kilometer lange Tour

„Ein Herz für Wusterhausen – Natur aktiv erleben“, unter diesem Motto möchte die Nabu-Gruppe Wusterhausen Naturfreunden aus nah und fern, die am 4. und 5. Mai innerhalb der 48-Stunden-Tourismus-Aktion in die Region kommen, ein besonderes Erlebnis anbieten.

23.04.2013

Wer diesen Storch und seine große Geste sieht, hat keine Fragen mehr. Kleiner Tipp? Herr Adebar sagt uns, dass 1.) nun wohl wirklich, endlich und schier unaufhaltsam der Frühling kommt, dass 2.) dieser Horst hier seiner ist, und dass er 3.) beabsichtigt, sich dort in aller Ruhe dem Klappern, dem Verpaaren, der Fortpflanzung und der Nachkommenaufzucht zu widmen.

14.04.2013
Neuruppin

Bauern warten auf frostfreie Böden wie die Störche auf die Frösche - Hungrige Wildtiere

Die Natur ist durch die lange Kälte- und Schneeperiode in Verzug – die Landwirte stehen in den Startlöchern und möchten die verlorene Zeit aufholen.Viele Schäden beklagen die Bauern in den Kreisen Ostprignitz-Ruppin und Oberhavel nicht.

04.04.2013
Neuruppin

Vertreter des Landes tourten gestern durch Brandenburg – auch nach Linum - Regierende auf Landpartie

Brandenburgs Wirtschaftsminister Ralf Christoffers hatte sich die Pressereise nach Linum fest in seinen Kalender eingetragen, doch es kam anders. Eine plötzliche Krankheit hinderte ihn gestern daran, sich das Klappern der zahlreichen Störche anzuhören – seine Ministeriumskollegin Marlies Thiel trat an seiner Stelle die Reise an.

26.04.2013
Neuruppin

Fremde Störche sind an der Erhaltung des hiesigen Weißstorchbestandes beteiligt - Zuzug aus Polen

Für Naturschützer Anselm Ewert ist das gegenwärtige Wetter kein Problem für die Störche. Er macht sich eher Sorgen um die Qualität ihrer Lebensräume in der Region, weil immer mehr Grünland zerstört wird.

05.04.2013
Neuruppin

Paul Schindler über seine zwölfjährige Amtszeit und seinen Wegzug - Hindenberg braucht neuen Ortsvorsteher

Paul Schindler (67) war seit 2001 Bürgermeister von Hindenberg und seit 2008 Ortsvorsteher des Dorfes und Stadtverordneter in Lindow. Jetzt zieht er in den Nachbarkreis Oberhavel.

22.05.2013
Neuruppin

Weniger Vögel als im Vorjahr sitzen derzeit auf Linums Horsten - Sieben Storchenpaare im Storchendorf

Aus der Vogelperspektive muss Linum ein Paradies auf Erden sein: grüne Felder ringsumher, Wasser in Hülle und Fülle, Horste auf vielen Dächern. Dennoch haben derzeit nur sieben Storchenpaare das Storchendorf zu ihrer Brutstätte auserkoren.

03.05.2013
Neuruppin

In den Kursen von Rosel Müller in Dorf Zechlin steht die Lust am Malen im Vordergrund - Atelier mit Blick in die Natur

War es das schöne Wetter oder hatten die Leute noch im eigenen Garten zu tun? Rosel Müller in Dorf Zechlin kann sich nicht erklären, warum nur zwei Frauen am Sonnabend zum Tag des offenen Ateliers zu ihr an den Braminsee gekommen sind.

05.05.2013
1 ... 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70