Menü
Anmelden
Wetter heiter
24°/ 15° heiter
Thema Störche in Brandenburg

Störche in Brandenburg

Alle Artikel zu Störche in Brandenburg

Havelland

Leicht verspätete Rückkehr macht den Weißstörchen nichts aus / Gute Nahrungsbedingungen - Die meisten Horste sind besetzt

Die Störche sind spät zurückgekommen in diesem Jahr, aber wer will es ihnen verdenken. Als die ersten von ihnen in der letzten Märzwoche eintrudelten, hatte der Winter die Region noch ziemlich fest im Griff.

23.05.2013
Havelland

Von Pfarrer Andreas Buchholz, Evangelische Kirchengemeinde Rathenow - Himmelfahrt 2013

Kröten und Keller, Baustellen und Buga, Flughafen und Flugzeuge, Kirchentag und Internationale Gartenschau – groß ist der Liste der Themen, die uns in diesen Tagen bewegen.

10.05.2013
Havelland

Immer mehr Störche fliegen ins Havelland ein - Operation Nestbau

Wenn die Störche in ihre havelländischen Sommerquartiere zurückkehren, da müsste es um den Winter doch eigentlich geschehen sein. So die landläufige Meinung.

12.04.2013
Dahme-Spreewald

Brigitte Walz ist die Hauptgewinnerin des MAZ-Silvesterrätsels - Glück gehabt und geldrichtig gelegen

Brigitte Walz hat  Glück gehabt. Die 59-Jährige ist die Hauptgewinnerin des MAZ-Silvesterrätsels. Gestern nahmen ihr Mann Max und sie bei sich zu Hause in Friedrichshof einen Scheck über 1000 Euro entgegen.

16.01.2013
Dahme-Spreewald

Kranich, Storch und Star warten auf Frühling - Der Winter ist am Zug

Die Kraniche stehen hier in der Region vor allem auf den Feldern zwischen Deutsch Wusterhausen und Ragow. Ornithologe Bernd Ludwig hat rund 550 gezählt. Es sind Vögel, die hier überwintert haben, weil sie auf den abgeernteten Maisfeldern noch genug Nahrung fanden und die Gräben nicht zugefroren waren, so dass die Vögel ausreichend Wasser zum Trinken hatten.

03.04.2013

Die Storchensaison hat in Ragow (Dahme-Spreewald) begonnen. Ein „hoher“ Gast wurde schon auf dem Spitzenplatz gesichtet. Mindestens ein weiterer wird noch auf dem Schornstein erwartet.

12.04.2013
Dahme-Spreewald

Der Waßmannsdorfer Karl Mette stellt präparierte Tiere in seinem kleinen Museum zur Schau - Wo Störche den Schnabel halten

Zwei Störche halten den Schnabel. Stumm, starr und täuschend lebensecht sehen auch die über 100 anderen Tierpräparate aus, die Karl Mette in seinem kleinen Privat-Museum ausgestellt hat.

03.05.2013
Dahme-Spreewald

Montagsgespräch mit dem Gräbendorfer Karl-August Schüren über sein Engagement für Störche - Vater der gefiederten Freunde

Karl-August Schüren ist einer von vielen ehrenamtlichen Storchenvätern in der Region. Mit dem Slogan „Die Bäckerei unter dem Storchennest“ wirbt der 77-jährige Senior-Chef fürs Geschäft in Gräbendorf.

26.05.2013

Das ist kein Aprilscherz: Die Bestenseer Störche haben ihr Nest bezogen. Als ich dieser Tage von Herrn Geppert die Nachricht erhielt, dass ein Storch auf der Storchenwiese gesichtet wurde, machte ich mich gleich auf den Weg, um ein erstes Foto zu bekommen.

12.04.2012

Im Mittenwalder Ortsteil Ragow ist der erste Storch des Jahres gut gelandet. Montagmorgen schwebte er ein, gegen halb zehn wurde er auf dem Schornstein der alten Molkerei gesichtet.

10.04.2012
Dahme-Spreewald

Bald schwingen sich die ersten Jungvögel in die Lüfte - Ein Blick ins Storchennest

Die ersten zaghaften Flügelschläge klappen schon. „Sie flattern immer mal wieder, aber bisher nur im Nest“, berichtet Bernhard Kiekebusch, der die drei Storchenjungen in Ragow beobachtet.

15.07.2011
Dahme-Spreewald

Klatschnasse Störche plumpsten auf den Boden / Feuerwehr brachte sie wieder nach oben - Zu schwer zum Fliegen

So eine Situation hat Mittenwalde noch nicht erlebt. Plötzlich fielen Störche vom Himmel. Durch den langen Regen war ihr Federkleid klatschnass geworden. Es zog sie nach unten.

03.08.2011
1 ... 61 62 63 64 65 66 67 68 69