Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
9°/ 6° Sprühregen
Thema Tierpark Kunsterspring

Tierpark Kunsterspring

Alle Artikel zu Tierpark Kunsterspring

Der Tierpark Kunsterspring bei Neuruppin ist seit Dienstag um eine Attraktion reicher. Eine junge Wisentkuh ist aus dem Reservat Damerow in Mecklenburg-Vorpommern angekommen. Daenerys ist im August 2015 geboren und wiegt derzeit gut 300 Kilo. Der Name dürfte Fans der Fantasy-Serie Game of Thrones stutzig machen. Doch stammt der Namen aus dem Isländischen.

19.02.2018

Das vergangene Jahr hätte für den Tierpark Kunsterspring kaum schlimmer verlaufen können. Die Bilanz: Über 100 tote Tiere und 10 000 Besucher weniger als noch im Jahr zuvor. Dennoch ist der Tierparkleiter optimistisch.

09.02.2018

Nach Orkantief „Xavier“ Anfang Oktober hat Sturm „Herwart“ am Wochenende rund um Neuruppin erneut schwere Schäden angerichtet. Der Stadtbauhof kommt kaum hinterher, die umgestürzten Bäume wegzuräumen. Dar Tierpark Kunsterspring bekommt Hilfe.

05.11.2017

Der Tierpark Kunsterspring hat wieder geöffnet. Lediglich der Weg zu den Wölfen und Wildschweinen bleibt Besuchern vorerst versperrt. Die Schäden, die Sturm Xavier anrichtete, müssen dort erst noch beräumt werden.

10.10.2017

Revierförster Tosten Langhoff aus Stendenitz warnt Spaziergänger und Pilzsucher dringend davor, den Wald zu betreten. Das ist zurzeit lebensgefährlich. Selbst die Förster konnten sich deshalb noch nicht überall einen Überblick über das Ausmaß der Zerstörungen verschaffen. Viele Haushalte hatten nach dem Sturm bis Sonnabend oder Sonntag keinen Strom.

22.02.2018

Der Tierpark Kunsterspring bei Neuruppin wird noch lange mit den Folgen der Vogelgrippe zu kämpfen haben. Einen großen Teil seiner Wasservögel musste der Tierpark im Winter töten. Es hatte Jahrzehnte gedauert, den Bestand aufzubauen. Aber auch mit weniger Enten haben die Besucher Spaß.

10.06.2017

Gute Nachrichten für den Tierpark Kunsterspring bei Neuruppin. Weil dort zwei an der Geflügelpest erkrankt waren, musste der Park vor etwa sieben Wochen schließen. Nun darf er am Wochenende wieder öffnen.

17.03.2017

Seit sechs Wochen ist der Tierpark Kunsterspring bei Neuruppin inzwischen geschlossen, nachdem dort Ende Januar bei zwei Vögeln gefährliche Geflügelpestviren entdeckt worden waren. Was bisher nicht bekannt war: In Neuruppin gab es in den vergangenen Wochen einen weiteren Fall dieser Seuche und zwar mitten in der Stadt.

10.03.2017

Die Heimattierpark der Fontanestadt Neuruppin bleibt zu Schutz vor der Vogelgrippe noch mindestens drei Wochen lang geschlossen. Ende Februar wurden dort bei zwei Vögeln Geflügelpestviren entdeckt. Seitdem haben Besucher in Kunsterspring keinen Zutritt mehr. Anders als erhofft gibt das Veterinäramt des Kreises jetzt noch keine Entwarnung.

03.03.2017

Nach dem Nachweis des gefährlichen Geflügelpest-Erregers H5N8 in zwei Tieren gehen die Untersuchungen im Heimattierpark Kunsterspring weiter. Noch ist nicht klar, ob sich weitere Tiere mit dem Virus angesteckt haben. Proben zu nehmen ist nicht bei jedem Tier einfach.

06.02.2017

Wegen der Vogelgrippe bleibt der Tierpark Kunsterspring bei Neuruppin wenigstens drei Wochen lang geschlossen. Das Veterinäramt hat das verfügt, nachdem dort Tiere entdeckt wurden, die mit dem Virus vom Typ H5N8 infiziert waren. Am Montag hatte das Amt erneut Proben genommen. In denen ließen sich zwar keine Viren nachweisen. Entwarnung gibt es aber nicht.

31.01.2017
1 2 3 4 5 6