Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 6° Regenschauer
Thema Wandern in Brandenburg

Wandern in Brandenburg

Fariba Nilchian
Anzeige

Alle Artikel zu Wandern in Brandenburg

Der Verein „Temnitzquelle Pfalzheim“ will das alte Feuerwehrhaus sanieren und einen Wanderweg zum Ursprung der Temnitz ausschildern. Voraussichtlich schon Ende April sollen dort Bänke aufgestellt werden.

06.04.2021

Mit Wittstocks Wanderwegewarten geht es einmal um den Dranser See. Die rund elf Kilometer lange Tour führt an vielen Naturhöhepunkten, an der mittelalterlichen Wehrkirche in Schweinrich und an einem verschwundenen Kloster vorbei – eine spannende Reise in die Vergangenheit.

02.04.2021

Pünktlich zu Ostern gibt die Hans Sielmann Stiftung den beliebten Rundweg in der Döberitzer Heide wieder frei. Auf dem Wanderweg auf dem ehemaligen Truppenübungsgelände lassen sich fast ausgestorbene Wildtierarten in freier Natur beobachten.

30.03.2021

Unterwegs mit den Wanderwegewarten - Wandertour führt zu den Dossower Mühlen

Diesmal ging es mit Wittstocks Wanderwegewarten rund um Dossow. Auf der zehn Kilometer langen Tour waren neben zwei Wassermühlen auch filmreife Persönlichkeiten Anlaufpunkte.

09.03.2021

Die MAZ Stellt regelmäßig Wanderrouten in der Region vor. Diesmal: Entlang der Nieplitz in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal.

01.03.2021

Die Wanderwege im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land sollen überarbeitet werden. Der Wummsee-Rundwanderweg könnte ein Musterbeispiel für die künftige Gestaltung von Strecken sein.

29.01.2021

Die Gemeinde Temnitzquell legt einen naturbelassenen Rad- und Wanderweg zwischen Katerbow und Netzeband an. Eine breite Hecke soll ein Teilstück säumen – Anwohner pflanzen die Sträucher Ende Februar.

28.01.2021

Bis zum Frühherbst will das Amt Temnitz einen 7,5 Kilometer langen Rundwanderweg um den Katerbower See neu beschildern. Der Weg soll langfristig mit anderen verknüpft werden – mit einem Streckenabschnitt des alten Fontane-Wanderweges etwa.

23.01.2021

In Kremmen beginnen die Arbeiten an den beiden geplanten Brücken am Ruppiner Kanal. Sind sie fertig, haben Fußgänger künftig wieder die Möglichkeit, den kompletten Wanderweg zum Kremmener See zu nutzen.

13.01.2021

Michael Höpfner aus Birkenwerder kritisiert den morastigen Zustand des Wanderweges entlang der Briese am MAZ-Sorgentelefon. Die Nachfrage in der Gemeindeverwaltung und bei der Forstbehörde ergab Aufschlussreiches.

05.01.2021

Wege wegen morscher Pappeln gesperrt - Wanderweg an der Nuthe noch ein Jahr gesperrt

Die morschen Pappeln an der Nuthe sollen zwar gefällt werden, doch das geschieht frühestens im Herbst 2021. Trotz Uneinigkeit mit dem Land über die Verantwortung für die Bäume will die Stadt mit Hilfe eines Förderprogramm nun selbst fällen. Die Schüler der Jugendschule, die an der Nuthe einen Schulgarten haben, müssen bis dahin mit dem Kanu übersetzen.

26.11.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10