Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 3° wolkig
Thema Wandern in Brandenburg

Wandern in Brandenburg

Anzeige

Alle Artikel zu Wandern in Brandenburg

Die 24. MAZ-Osterwanderung rund um Schlenzer war ein voller Erfolg. Mehr als eintausend Ausflügler haben sich auf den Weg gemacht und die Gastfreundschaft in dem 200-Seelen-Dorf der Gemeinde Niederer Fläming genossen. Sogar Petrus spielte mit.

17.04.2017

Mitte der 1990er-Jahre wurden mehrere Wanderwege in Brandenburg an der Havel und in den Ortsteilen vor allem mit Hilfe von Arbeitsfördermaßnahmen angelegt. Die gibt es kaum noch, die Schilder werden morsch, die Wege wuchern zu. Welche von ihnen erhalten, gepflegt und erweitert werden, steht in einem erstmals aufgelegten Wegekonzept.

07.04.2017

Protzen ist demnächst um eine touristische Attraktion reicher. Südlich von Protzen soll ein zwei Kilometer langer Wanderweg durchs Luch führen. Erste Arbeiten hatten schon im Dezember begonnen. Jetzt müssen nur noch Wiesenflächen gewalzt werden.

30.03.2017

Die neue Initiative Pro Hainholz hatte eingeladen, und fast 90 Menschen kamen, um auf einer Wanderung das Gelände der alten Baumschule im Pritzwalker Hainholz zu besichtigen. Das Motto: Ansehen, was beim schon beschlossenen Verkauf der Fläche verlorengeht.

26.03.2017

Bei Grubo haben in der Brautrummel jetzt die Arbeiten zur Renaturierung des Touristenzieles begonnen. Dabei werden Wanderwege neu geführt, Ausflugsziele attraktiver gestaltet und modern beschildert. In dem Förderprojekt des Landes erfolgen weitere Arbeiten bei Niemegk und in der Gemeinde Nuthetal.

22.02.2017

Mit ihrer traditionellen Wanderung haben die Oehnaer das neue Jahr begrüßt. Jeder sechste Einwohner war der Aufforderung des Heimat- und Dorfvereins gefolgt. Mit ein paar Rätseln auf dem Weg kam nicht nur der Körper, sondern auch der Geist nach der Silvesternacht wieder in Schwung.

02.01.2017

Die Kyritz-Ruppiner Heide bekommt ein Besucherleit- und Infosystem. Schilder sollen künftig über den Streckenverlauf der Wanderwege an den drei südlichen Eingängen informieren. Bis zum Frühjahr, möglichst noch vor der Ginsterblüte, sollen die Schilder aufgestellt sein.

29.12.2016

Beim Waldhaus Blankenfelde konnten Familien am Wochenende ihren Weihnachtsbaum selbst schlagen. Verbunden war das mit einem Waldspaziergang in Begleitung einer Försterin. Die Fläche, auf der die Kiefern standen, soll zu Mischwald werden.

05.12.2016

An die Ereignisse der Halber Kesselschlacht soll künftig auch in Märkisch Buchholz und anderen Orten des Schenkenländchens erinnert werden. Idee ist, in jeder Kommune mindestens eine Infotafel aufzustellen. Anregung dazu bot die Freiluftausstellung, die im April 2015 in Halbe eröffnet werden konnte.

25.11.2016

Das Schenkenländchen liegt mitten im Naturschutzgebiet und punktet vor allem durch seine Wälder und Seen. Allein 14 Wanderrouten führen durch die Region. 2017 könnte der 15. Weg vom Besuchermagnet Tropical Islands in Brand nach Köthen (Märkisch Buchholz) eröffnen.

10.11.2016

Der gemeinnützige Natur- und Tourismusverein hält seit vielen Jahren rund zwölf Kilometer Reit- und Wanderwege in der Döberitzer Heide in Schuss. Bislang finanzierten sie ihre Aktionen ausschließlich aus Fördermitteln, Spendengeldern oder privat. Seit Januar erleichtert der Verkauf der Reitmarken ihre Arbeit. Doch das ist nur ein Anfang.

21.10.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20