Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 4° wolkig
Thema Wassertourismus in Brandenburg

Wassertourismus in Brandenburg

Alle Artikel zu Wassertourismus in Brandenburg

Wassertourismus in Brandenburg - Fruchtige und poetische Aufgüsse zum Saunatag

Die Deutschen sind Weltmeister im Schwitzen – und das muss gefeiert werden. Zum ersten deutschen Saunatag am 24. September hat man sich in der Spreewaldtherme Burg einiges einfallen lassen.

Die Deutschen sind Weltmeister im Schwitzen – und das muss gefeiert werden. Zum ersten deutschen Saunatag am 24. September hat man sich in der Spreewaldtherme Burg einiges einfallen lassen.

03.09.2015
Oberhavel

Wassertourismus in Oberhavel - Freie Fahrt über den Langen Trödel

Zwei Jahre nach dem Baubeginn am Langen Trödel ist die Klappbrücke in Liebenwalde fast fertig. Sie ist nur ein Teil des großen Ausbauprojektes. Noch fehlen in Liebenwalde einige Nebenanlagen. Autofahrer können die Brücke schon nutzen. Darunter bewegt sich aber gar nichts. Die Motorbootsführer müssen wohl noch bis zur nächsten Saison warten.

23.08.2015

Zwei Stunden könnten sich Bootsfahrer schenken, wenn sie vom Oranienburger Schlosshafen aus durch die Friedenthaler Schleuse in die Ruppiner Gewässer fahren könnten. Doch dazu müsste die Friedenthaler Schleuse erst mal wieder aufgebaut sein. Alle, die dafür zuständig wären, schipperten gestern über die Oranienburger Gewässer.

11.08.2015
Havelland

Havelland gehört zu beliebtesten Ferienregionen Deutschlands - Landratten lieben die Havel

Eine Umfrage unter 140.000 Teilnehmern kürte das Havelland zu den „beliebtesten Ferienregionen Deutschlands“. 300 Städte und Regionen wurden getestet. In der Kategorie Fluss- und Seenlandschaften belegte das Havelland den Rang 16. MAZ schaut, was auf der Havel besonders gefragt ist.

02.07.2015
Tourismus & Reisen

Fortschritt beim Wassertourismus - Neue Wege für Freizeitkapitäne

Noch bis vor kurzem schien zum Bau einer neuen Schleuse in Friedenthal bei Oranienburg alles festgefahren zu sein, der Bund hat kein Geld, die Stadt Oranienburg kann solch große Projekte nicht alleine schultern. Jetzt bahnt sich ein Kompromiss mit dem Bund an. Allerdings wäre die Pinnower Schleuse das Bauernopfer, was man bringen müsste.

11.06.2015
Wirtschaft

Bundesland nimmt jährlich 200 Millionen Euro ein - Wassersportler stehen auf Brandenburg

Kanutouren, Wasserski und Ausflugsdampfer: Der Wassertourismus in der Region Berlin-Brandenburg boomt. Viele Bootsverleiher wollen expandieren, zeigt eine groß angelegte Studie der Wirtschaft. Doch der Bund könnte diese Pläne durchkreuzen.

16.04.2015
Brandenburg/Havel

Kommune erhöht Entgelte für Wassertouristen - Dreifache Preise an Anlegestellen

Drastisch erhöhen will die Stadt Brandenburg die Anlege-Entgelte für Schiffe und Sportboote an kommunalen Anlegestellen. Rechtzeitig zum Buga-Sommer soll eine entsprechende Satzung auf den Weg gebracht werden, die Stadtverordneten entscheiden voraussichtlich am 29. April.

13.04.2015
Havelland

Milow: Ärger um Naturschutz - Marina-Bau könnte scheitern

Investoren, die das Westhavelland für den Wassertourismus erschließen möchten, werden für gewöhnlich mit offenen Armen empfangen. So ging es auch Heinz Kretschmer, als er vor mehr als einem Jahr im Tourismusausschuss der Gemeinde Milower Land ein Konzept für eine Marina an der Stremme vorstellte.

24.03.2015
1 2 3 4