Menü
Anmelden
Wetter Nebel
17°/ 7° Nebel
Thema Wendezeit

Wendezeit

Alle Artikel zu Wendezeit

Den Mauerfall hat Heiko Richter aus Falkensee verpennt. Überwältigt von der Ereignissen der vergangenen Wochen, ging er früh ins Bett, erfuhr erst beim morgendlichen Stullenschmieren aus dem Radio davon. Knapp einen Monat zuvor wurden Richter und seine Freunde von der Volkspolizei festgenommen.

07:32 Uhr

Vom 25. bis zum 27. Oktober zeigt der Kunstverein in Bahnitz im Rahmen des Projekts „WendeZeit“ Filme. Sie beschäftigen sich mit den Themen Wendezeit, Frauen, Kunst und Kultur und regen zum Nach- und Neudenken an.

22.10.2019

Bei der Vereinsvorsitzenden Sabine Peters aus Nassenheide laufen die Fäden des Sportvereins Blau-Weiß Nassenheide zusammen. Sie begleitet den Verein schon seit 1980 und hat mit ihm zusammen eine wechselvolle Geschichte erlebt.

22.10.2019

Gedenken an Mauerfall - Eine wahnsinnige Nacht vor 30 Jahren

Als Potsdams heutiger Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) am 10. November 1989 das erste Mal über die Glienicker Brücke nach West-Berlin ging, fand er es vor allem dunkel. Jetzt wird das Mauerfall-Jubiläum groß gefeiert, Schubert hat am Montag gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten und der Landtags-Chefin das Programm vorgestellt.

22.10.2019

Ein Supermarkt, der auch den Kunden gehört - was nach DDR klingt, ist in Wirklichkeit wesentlich älter. Bei den Leipziger “Konsum”-Märkten hat die Idee überlebt, nun ist sogar eine Expansion geplant.

21.10.2019

Ludwigsfelde - Wenn Mauern verschwinden

Ludwigsfelder erlebten am Freitagabend eine interaktive Performance des Vereins Vorortung unter dem Titel „Dazwischen die Mauer“. Die Zuschauer waren angetan von der Umsetzung der Ideen auf der Bühne.

20.10.2019

Am 4. September 1989 halten vor der Leipziger Nikolaikirche zwei junge Frauen ein Plakat hoch. „Für ein offnes Land mit freien Menschen“ ist darauf zu lesen. Es gibt der Revolution den letzten Schub. Teil 4 der RND-Serie “Mein Traum von Deutschland”.

19.10.2019

Vor dreißig Jahren begann die friedliche Revolution in der DDR. Auch in Neuruppin gingen die Menschen zu Tausenden auf die Straße. Eine Ausstellung im Kornspeicher Neumühle erinnert an die Wendezeit.

18.10.2019

Sie sind aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Doch ohne den Mauerfall wären viele Moderatoren, Musiker und Schauspieler, die heute die deutsche Unterhaltungsbranche prägen, wohl nie berühmt geworden. Ein Überblick.

18.10.2019

Die Stadt Oranienburg, die Stadtbibliothek Oranienburg und der Kunstraum-Oranienwerk e.V. haben sich zusammengeschlossen, um den Kreisstädtern Veranstaltungen zum 30. Jahrestag des Mauerfalls präsentieren zu können. Den Auftakt macht eine Podiumsdiskussion am 9. November.

18.10.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10