Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 0° wolkig
Thema Wendezeit

Wendezeit

Anzeige

Alle Artikel zu Wendezeit

Potsdam-Mittelmark

MAZ-Interview mit dem Verwalter des Südwestkirchhofs Stahnsdorf - "Ein lebendiger Friedhof ist möglich"

Vor 25 Jahren suchte der junge Gärtner Olaf Ihlefeldt eine neue Perspektive und fand sie auf dem Stahnsdorfer Südwestkirchhof. Ihlefeldt ist inzwischen der Verwalter des Friedhofsparks - und erzählt im MAZ-Interview, was ihn am Südwestkirchhof fasziniert.

30.12.2013

Rund 24 Jahre nach dem Mauerfall wird die Rekonstruktion zerrissener Stasi-Dokumente per Computer getestet. Das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) hat an der weltweit einmaligen Technologie seit 2007 getüftelt.

30.12.2013
Teltow-Fläming

Vor 125 Jahren wurde der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) gegründet - „Solidarität war immer die ideelle Grundlage“

Vor 125 Jahren wurde in Berlin der Wohlfahrtsverband Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) gegründet. In der Region Dahmeland-Fläming betreibt er ein dichtes Netz von Einrichtungen. Meike Berger, Heiderose Haulitschek und Peggy Heydick über das Engagement des ASB, über die Aufbruchstimmung nach der Wende und kaufmännisches Denken in der Wohlfahrtspflege.

28.11.2013

Täglich pendeln mehr als 18.000 Menschen aus der Teltower Region nach Berlin und wieder zurück. Vor Stahnsdorfer Einwohnern hat sich Bürgermeister Bernd Albers (Bürger für Bürger) am Freitagabend erneut für den Ausbau der S-Bahn-Linie 25 nach Stahnsdorf eingesetzt. 

24.11.2013

Geschichte - Gedenken an Mauerfall

Politiker und Bürger in Berlin haben an den Fall der Mauer vor 24 Jahren erinnert. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit nahm an einer Andacht in der Kapelle der Versöhnung an der Mauergedenkstätte teil.

Politiker und Bürger in Berlin haben am Samstag an den Fall der Mauer vor 24 Jahren erinnert. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) nahm an einer Andacht in der Kapelle der Versöhnung an der Mauergedenkstätte teil.

09.11.2013
In Berlin ist an den Mauerfall vor 24 Jahren erinnert worden. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit nahm am Morgen an einer Andacht in der Kapelle der Versöhnung an der Mauergedenkstätte teil.
In Berlin wird heute an den Mauerfall vor 24 Jahren erinnert. Bei einer Andacht in der Kapelle der Versöhnung an der Mauergedenkstätte will auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit dabei sein.

Lidija Mirkovic (50) ist die Tochter einer Roma und eines Serben. Auf dem Filmfestival Cottbus, das sich diesmal dem Alltag von Sinti und Roma widmet, stellt sie ihren Streifen "Der Schuhputzer" vor. Im MAZ-Interview spricht sie über Gewalt, Anpassung und das Leben im Slum.

04.11.2013

Polens erster demokratisch gewählter Ministerpräsident der Nachkriegszeit, Tadeusz Mazowiecki, ist tot. Der Bürgerrechtler und tief gläubige Katholik starb am Montag nach langer Krankheit im Alter von 86 Jahren.

28.10.2013
Teltow-Fläming

Interview mit Martina Pahlow - "Ich konnte mich austoben"

Martina Pahlow ist die Chefin des Blankenseer Bauernmuseums und hat in mehr als 20 Jahren einiges erlebt. Im MAZ- Interview verrät sie, wie sie Museumsleiterin wurde und welche prominenten Gäste bei ihr waren. Außerdem spricht sie über ihre Pläne für den Ruhestand.

26.10.2013