Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
3°/ 1° Sprühregen
Thema Wendezeit

Wendezeit

Anzeige

Alle Artikel zu Wendezeit

In der Wendezeit war Radiomachen so spontan und ungezwungen, wie das heute kaum noch möglich ist – „Antenne Brandenburg“ hat dennoch versucht, so nahe wie möglich an den Leuten in der Mark zu bleiben

05.06.2020

Wunden, Verwerfungen oder Freude. Mit den Jahren 1989 und 1990 verbindet jeder Mensch in Ost und West Besonderes. Diese Mosaiksteine fanden nun erstmals beim Gesprächskreis im Kloster Stift zusammen.

04.06.2020

Das Kloster Stift zum Heiligengrabe ist ein Ort der Geschichte und Geschichten. Ein Ost-West-Gesprächskreis rückt 30 Jahre Mauerfall und Wiedervereinigung in den Mittelpunkt. Start ist der 3. Juni.

31.05.2020

Die typischen grau-braunen DDR-Fassaden sind nach der Wende vielerorts Wänden in leuchtenden Farben gewichen. Roland Geißler hat seinen Malereibetrieb genau zur richtigen Zeit gegründet –am 1. Juni 1990. Inzwischen hat Sohn Stefan das Zepter übernommen. Doch die Zeiten waren nicht immer rosig.

31.05.2020

Als Jurist und Banker ins Berufsleben gestartet, landete der Norddeutsche Wilken Straatmann über Brüssel und die Treuhand, den Schwermaschinenbau und die Lausitz schließlich im Museumsdorf Glashütte. Im MAZ-Gespräch verrät er, was ihm dort vorschwebt.

28.05.2020

Schreibwettbewerb in Wittstock - Erinnerungen an die Wendezeit sind gefragt

Egal ob Mauerfall oder Wiedervereinigung – Wittstocker und Heiligengraber, die Erinnerungen und Gedanken an diese Zeit haben, sind aufgerufen, diese in Texten bei einem Schreibwettbewerb festzuhalten. Die literarische Gattung ist dabei variabel.

11.05.2020

Am 1. Juli übernimmt Deutschland für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft. Dramatische Monate stehen bevor: Zerbricht die EU in den Wellen von Viruskrise, Wirtschaftskrise und Nationalismus? Oder wird Europa sogar zum Vorbild für eine Welt auf der Suche nach einem neuen, intelligenteren Miteinander?

09.05.2020

Deutschland kann sich in dieser Woche an eine neue, mutigere Art des Kampfs gegen das Virus wagen – ohne Lockdown.

05.05.2020

Kirche in Potsdam - Nachruf auf Pfarrer Uwe Dittmer

Der streitbare Potsdamer Pfarrer Uwe Dittmer stand in einer besonderen Beziehung zur Garnisonkirche. Er gehörte 1968 zu den vehementen Gegnern der Sprengung des Kirchturms und stellte sich Jahrzehnte später ebenso entschieden gegen den Wiederaufbau. Nun ist er im Alter von 86 Jahren friedlich entschlafen.

26.04.2020
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20