Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
9°/ 5° Sprühregen
Thema Wendezeit

Wendezeit

Alle Artikel zu Wendezeit

Mit Festveranstaltungen ist in Treuenbrietzen und Bad Belzig der 30. Jahrestag des Mauerfalls gefeiert worden. Vor allem Zeitzeugen kamen im Kino beziehungsweise der Kirche zu Wort mit Erinnerungen.

10.11.2019

An der Mauer in Schönwalde-Glien sind in den 28 Jahren des Bestehens zwei Menschen ums Leben gekommen. Auch an sie wurde Samstag bei einem Festakt zum Mauerfall gedacht.

10.11.2019

Gemeinsam mit Berlin feierten Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf die Maueröffnung am Zeppelinufer – doch nur wenigen war es nasse Hände und kalte Füße wert, sich gemeinsam an diesen Tag zu erinnern.

10.11.2019

Bilder der aus Griechenland stammenden Künstlerin Petroula Papalexandrou sind bis 22. Dezember in den Galerieräumen des Vereins Kreativ in Schönwalde zu sehen. Die Motive sind Landschaften, Seestücke und Stadtansichten.

10.11.2019

Blankenfelde-Mahlow - Hunderte gedenken den Maueropfern

30 Jahre Mauerfall waren für viele Besucher der Gedenkstätte in Blankenfelde-Mahlow ein Grund zur Freude. Die Mauertoten wurden darüber allerdings nicht vergessen.

10.11.2019

Beim Ost-West-Konzert mit der Senziger Pianistin Danae Dörken in Königs Wusterhausen erinnerte sich Minister Stefan Ludwig (Linke) an den Mauerfall vor 30 Jahren.

10.11.2019

Damit hatte niemand gerechnet: Bei der Feier zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am Fähranleger von Lütkenwisch reichte das aufgebaute Zelt bei weitem nicht aus um alle zu fassen. Allein während des Gottesdienstes waren es mindestens 800.

10.11.2019

Zweites Treffen ehemaliger Beschäftigter des einstigen Obertrikotagenbetriebes in Wittstock. Der Film „Neues aus Wittstock“ wird gezeigt – und ein Ehrengast begrüßt.

10.11.2019

Kyritzer Gymnasiasten befragten am Sonnabend bei einem Podiumsgespräch in der Marienkirche Zeitzeugen nach ihren Erlebnissen und Gedanken in der Wendezeit. Etwa 50 Menschen besuchten die Veranstaltung.

10.11.2019

Die Aktion solle den US-Präsidenten an den Einsatz der Vereinigten Staaten für eine Welt ohne Mauern erinnern: Ein Berliner Verein hat zum 30. Jahrestag des Mauerfalls ein Stück Berliner Mauer nach Washington gebracht. Das Weiße Haus verweigerte aber zunächst die Annahme.

10.11.2019

Mit einer Gedenkveranstaltung erinnerte die Stadt Falkensee gemeinsam mit der Evangelischen Kirche an den Mauerfall vor 30 Jahren. Mittelpunkt waren die Berichte von vier Zeitzeugen.

10.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10