Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 4° wolkig
Thema Wendezeit

Wendezeit

Alle Artikel zu Wendezeit

Familie Kissmann auf Traumreise - Vom Begrüßungsgeld mit dem Dederon-Beutel nach Paris

Iris und Ingolf Kissmann aus Pritzwalk haben ihr Begrüßungsgeld nach dem Mauerfall für die Erfüllung eines langgehegten Traums genutzt: einen Kurztrip nach Paris. Im Reisebus ging es in die Stadt der Liebe. 150 D-Mark hat das gekostet. Gut investiertes Geld, findet das Ehepaar noch heute.

09.11.2019

Wie erlebten die Brandenburger die Wende? Das zeigt ein Theaterstück, das am 9. November anlässlich des 30. Jahres der Wende Uraufführung in Lehnin feiert. Der MAZ berichteten die Künstler vorab ihre ganz persönlichen Wendezeiten.

09.11.2019

Ein Dorf an der Grenze zwischen zwei Welten - Lütkenwischer Fluchtgeschichten

Aus dem ehemaligen Grenzort Lütkenwisch flüchteten vor dem Mauerfall viele Menschen. Nicht allen gelang es, lebend in den Westen zu gelangen.

09.11.2019

Viele Songs, die heute mit dem Mauerfall und der Wiedervereinigung verbunden werden, wurden gar nicht davon inspiriert. Und doch sind sie zum Soundtrack der Wende geworden.

09.11.2019

Immer wieder erscheint das Logo von Google auf der Startseite der Suchmaschine in anderem Design. Mit den sogenannten Google-Doodles macht das Unternehmen auf besondere Ereignisse oder Personen aufmerksam. Am 9. November erinnert das Google-Doodle an 30 Jahre Mauerfall.

09.11.2019

In Bärenklau erinnerte die SPD Oberhavel an die Wendezeit 1989. Damals ist in Schwante die SDP in der DDR gegründet worden. Am Donnerstagabend herrschte fast schon Wehmut – nur wenige Genossen kamen zu der Veranstaltung.

09.11.2019

Ann und Wolfgang Purann haben zur Wendezeit zueinander gefunden. Doch noch im Frühjahr 1989 reiste er in den Westen aus. Sie musste bleiben. Ihr Liebe wurde auf eine harte Bewährungsprobe gestellt.

09.11.2019

30 Jahre ist es her, dass sich wildfremde Menschen in Berlin und an der deutsch-deutschen Grenze in den Armen lagen. Die Mauer war gefallen. Zum Jubiläum erscheinen zahlreiche neue Bücher. Eine Übersicht.

12.11.2019

Rainer Knuth aus Brück und seine Familie, die zur Wende 1989 in Berlin-Marzahn lebten, hatten bei ihrem ersten West-Besuch überraschende Begleitung: einen Journalisten aus Dänemark. 25 Jahre später nahm Knuth wieder Kontakt zu dem Journalisten auf – „um zu berichten, dass alles gut geworden ist“.

09.11.2019

Auf keinem anderen Gebiet sind Bürger aus Ostdeutschland so erfolgreich wie als Schauspieler. Von Jan Josef Liefers über Katrin Sass bis zum verstorbenen Ulrich Mühe: Was macht sie so besonders?

09.11.2019

Mit Freude, Hoffnung und Enttäuschung reagieren Brandenburger auf den Mauerfall vor 30 Jahren. Die Veranstaltung „Geschichte (n) vom Fall (en)“ dokumentiert ihre Gefühle, Zeitzeugen berichten von ihren Erlebnissen und reden mit Zuhörern.

09.11.2019

Die politische Wende war nicht nur notwendig, sondern auch unausweichlich, ist sich Landwirt Reinhard Pechwitz heute wie damals sicher. Das, was daraus wurde, sieht er dennoch skeptisch.

09.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10