Menü
Anmelden
Wetter wolkig
4°/ -2° wolkig
Thema Wendezeit

Wendezeit

Alle Artikel zu Wendezeit

Die goldene Nike steht für den Triumph, den Frieden, den Sieg: An der Glienicker Brücke erinnert sie an den Mauerfall. Am Sonntag gedachten dort hunderte Menschen dieses historischen Ereignisses, bevor die Glienicker Brücke am Abend zum Ort der Begegnung werden soll.

10.11.2019

Am dem Tag, als vor 30 Jahren die Grenzen aufgingen, erinnerte die evangelische Kirchengemeinde Seegefeld-Falkensee an die Mauer und deren Folgen. Und das während einer Wanderung auf dem ehemaligen Grenzweg zwischen Falkensee und Spandau.

10.11.2019
An der historischen Glienicker Brücke haben sich zum 30. Jubiläum des Mauerfalls viele Potsdamer und Berliner eingefunden, um vor dem erleuchteten Bauwerk die Einheit zu feiern.

Es war ein gelungener und absolut kurzweiliger Abend, der sich am Abend des 30-jährigen Mauerfalljubiläums in der Stadtbibliothek Oranienburg zutrug. Sechs Zeitzeugen saßen auf dem Podium, um gemeinsam mit dem Publikum persönliche Erinnerungen an die Zeit der Wende auszutauschen. Dabei kamen heitere ebenso wie absurde Anekdoten zu Tage.

10.11.2019

Rund 300 Gäste waren am Sonnabend zum ehemaligen Grenzturm bei Bergfelde geströmt, um an der dortigen Gedenkveranstaltung zum 30-jährigen Mauerfall-Jubiläum teilzunehmen. Neben eindringlichen Ansprachen wurde neben dem Turm ein Memorial zur Mauergeschichte eröffnet, das von angehenden Abiturienten des Marie-Curie-Gymnasiums aus Hohen Neuendorf erarbeitet wurde.

10.11.2019

Bevor die Mauer vor 30 Jahren fiel, gingen die Menschen auch in Rathenow auf die Straße, um bessere Lebensbedingungen einzufordern. Daran wurde am Sonnabend erinnert. Die Protagonisten von damals hatten ihre Banderolen und Plakate mitgebracht.

10.11.2019

Mit Festveranstaltungen ist in Treuenbrietzen und Bad Belzig der 30. Jahrestag des Mauerfalls gefeiert worden. Vor allem Zeitzeugen kamen im Kino beziehungsweise der Kirche zu Wort mit Erinnerungen.

10.11.2019

An der Mauer in Schönwalde-Glien sind in den 28 Jahren des Bestehens zwei Menschen ums Leben gekommen. Auch an sie wurde Samstag bei einem Festakt zum Mauerfall gedacht.

10.11.2019

Gemeinsam mit Berlin feierten Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf die Maueröffnung am Zeppelinufer – doch nur wenigen war es nasse Hände und kalte Füße wert, sich gemeinsam an diesen Tag zu erinnern.

10.11.2019

Bilder der aus Griechenland stammenden Künstlerin Petroula Papalexandrou sind bis 22. Dezember in den Galerieräumen des Vereins Kreativ in Schönwalde zu sehen. Die Motive sind Landschaften, Seestücke und Stadtansichten.

10.11.2019

30 Jahre Mauerfall waren für viele Besucher der Gedenkstätte in Blankenfelde-Mahlow ein Grund zur Freude. Die Mauertoten wurden darüber allerdings nicht vergessen.

10.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10