Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 2° wolkig
Thema Windräder in Brandenburg

Windräder in Brandenburg

euroluftbild.de/Robert Grahn

Alle Artikel zu Windräder in Brandenburg

Wie weit müssen neue Windräder von Wohnsiedlungen entfernt werden? In der Klima-Debatte ist das eine viel diskutierte Frage. Auch der Landtag in Potsdam muss sich mit dem Thema befassen.

13:33 Uhr

Die Schwielowseer Gemeindevertreter haben dem Vertrag zum Bau von sieben Windrädern in Ferch zugestimmt. Im Saal gab es dafür von den Besuchern Applaus. Nicht alle sind glücklich mit der Entscheidung. Die Gegner bekommen prominente Unterstützung.

05.12.2019

Nuthe-Urstromtal legt Tabuzonen für neue Wind-, Solar- und Biogasanlagen fest: 5,5 Prozent der Gemeindefläche bleiben für erneuerbare Energien übrig.

05.12.2019

Die Gemeindevertreterversammlung hat sich einstimmig für den Bau von sieben Windkraftanlagen entschieden. Viele Bürger waren zu Gast und applaudierten nach der Entscheidung.

04.12.2019

Rund 100 Menschen demonstrierten am Mittwoch gegen die geplanten sieben Windkraftanlagen in Ferch. Kurz vor der Gemeindevertreterversammlung, in der darüber entschieden wurde. Die Verordneten ließen sich von der Demo nicht beeindrucken.

04.12.2019

Der Niedergörsdorfer Bauausschuss diskutierte über die Frage, welche Flächen die Gemeinde für Solar- und Windkraftanlagen freigeben soll. Für die Mehrheit ist klar: Die Ackerflächen sollen durch einen Beschluss der Gemeindevertretung geschützt werden. Andere Ausschussmitglieder appellierten dagegen daran, sich nicht vor der Entwicklung zu verschließen.

04.12.2019

Am Mittwoch wird die Schwielowseer Gemeindevertretung über den Vertrag mit einer Windenergie-Firma entscheiden. Sie will sieben Windräder in Ferch aufstellen. Gegner wollen vor der Gemeindevertretersitzung demonstrieren

02.12.2019

Wirtschaftsminister Peter Altmaier will den Mindestabstand von 1000 Metern zwischen Windrädern und Wohnungen nicht aufgeben. In einem Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes war von der Regelung zunächst keine Rede mehr. In der Energiebranche ist der Mindestabstand umstritten.

02.12.2019

Deutschland produziert so viel Strom aus Windenergie wie nie zuvor. Doch es werden kaum noch neue Windräder aufgestellt. Die Politik will das ändern.

30.11.2019

Es werden kaum mehr Windräder gebaut, die Windenergie steckt in einer tiefen Krise. Immer wieder verhindern betroffene Anwohner den Bau, die Koalition streitet stetig über den Mindestabstand zu Wohnhäusern. Der Städte- und Gemeindebund hat nun einen Vorschlag, wie die Akzeptanz vor Ort wachsen kann.

28.11.2019

Die Bundesregierung streitet um den Mindestabstand bei Windrädern. Eine Studie des Potsdamer Instituts für Nachhaltigkeitsforschung (IASS) zeigt: Bei 1000 Metern Abstand käme der Ausbau faktisch zum Erliegen. Brandenburg könnte seine Ausbauziele aber noch erreichen.

22.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10