Menü
Anmelden
Wetter wolkig
16°/ 8° wolkig
Thema Wölfe in Brandenburg

Wölfe in Brandenburg

Wölfe breiten sich immer mehr in Brandenburg aus. Foto: dpa

Wölfe breiten sich im Land Brandenburg immer mehr aus. Selbst innerhalb von Ortschaften werden die Tiere gesichtet. Naturschützer begrüßen die Rückkehr der Wölfe. Doch Landwirte fürchten um ihre Tiere. Die Debatten um den Wolf werden teils hochemotional geführt.

Alle Artikel zu Wölfe in Brandenburg

Im Landkreis Görlitz hat eine Hundebesitzerin ihr Tier leblos aufgefunden. Nun wird geprüft, ob ein Wolfsangriff zum Tod des Vierbeiners geführt hat.

07.08.2019

Sein Streichelzoo wurde fast ausgelöscht. Statt Schafe schaffte sich Eulenmüller Otto Schmücker deshalb drei Rinder an. Ein Jungtier überlebte den jüngsten Besuch eines Wolfs nicht.

24.06.2019

In Deutschland wurden im vergangenen Beobachtungszeitraum 73 Wolfsrudel nachgewiesen – 13 mehr als in der vorherigen Periode. Damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit, einem Wolf zu begegnen. Was dann zu tun ist, weiß Experte Matthias Vogelsang.

22.05.2019

Auf der A 1 ist Ostern eine Wölfin überfahren worden. Experten rechnen mit weiteren Unfällen. Nun wird geprüft, ob das Tier für mehrere Schafsrisse im Kreis Herzogtum Lauenburg verantwortlich ist.

24.04.2019

In Oberwiesenthal wurde in der Nacht zu Samstag eine Schafsherde angegriffen: Zwei Tiere starben, drei weitere mussten schwer verletzt eingeschläfert werden. Ein weiteres Schaf wird noch vermisst. Ein Tierarzt vermutet Wölfe.

13.04.2019
Ziesar

Tierdrama in Rottstock - Wolfsangriff fordert weiteres Opfer

Am 5. März hat ein Wolf eine Schafherde in Rottstock angegriffen. Zwei neugeborene Lämmer überlebten. Mittlerweile sind sie über den Berg. Doch eine traurige Kunde gibt es dennoch.

14.03.2019

Große Bestürzung herrscht in Rottstock nach dem Wolfsangriff auf Mutterschafe. Gute Nachricht gibt es indes zu den überlebenden Lämmern.

06.03.2019

Immer wieder kommt es in Mecklenburg-Vorpommern zu Angriffen von Wölfen auf Nutztiere. Jetzt hat ein Rudel vermutlich im Süden Vorpommerns wieder zugeschlagen und mehrere Schafe gerissen.

21.02.2019

In Sachsen-Anhalt gibt es zwei Wolfsrudel-Territorien, die ans Westhavelland reichen: den Übungsplatz in Klietz und ein weiteres in Parchen. Weil jetzt Jungwölfe auf Wanderschaft gehen, können sie auch durchs Westhavelland streifen.

30.01.2019

Schock am frühen Morgen: Ein Ribbecker Landwirt fand vier Tiere seiner Schafsherde am Dienstag leblos auf der Weide bei Paulinenaue. Die Spurenlage lässt auf einen Wolfsangriff deuten. Es ist nicht der erste potenzielle Wolfsriss in der Region.

29.01.2019
In Sachsen-Anhalt gibt es zwei Wolfsrudel-Territorien, die ans Westhavelland reichen: Übungsplatz Klietz und Parchen. Da jetzt Jungwölfe auf Wanderschaft gehen, können sie auch durchs Westhavelland kommen.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11