Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 0° Regenschauer
Thema Wölfe in Brandenburg

Wölfe in Brandenburg

Wölfe breiten sich immer mehr in Brandenburg aus. Foto: dpa

Wölfe breiten sich im Land Brandenburg immer mehr aus. Selbst innerhalb von Ortschaften werden die Tiere gesichtet. Naturschützer begrüßen die Rückkehr der Wölfe. Doch Landwirte fürchten um ihre Tiere. Die Debatten um den Wolf werden teils hochemotional geführt.

Alle Artikel zu Wölfe in Brandenburg

Die Wölfe breiten sich in Deutschland weiter aus - damit steigt auch die Zahl der Angriffe auf Schafe und andere Nutztiere. Das ist neuer Zündstoff für den Streit darüber, wie man mit den streng geschützten Raubtieren umgehen soll. Die meisten Übergriffe gab es in Brandenburg.

05.12.2019

In Amt Neuhaus in Niedersachsen ist es innerhalb von 24 Stunden zu zwei Wolfsattacken gekommen. Jedes Mal habe es es mehrere Schafe im Dorf erwischt. In der Gegend wohnen mehrere Wolfsrudel.

24.11.2019

Bisher machte Isegrim einen Bogen um den entlegenen Wohnplatz in Potsdam-Mittelmark an der grünen Grenze zu Sachsen-Anhalt. Jetzt hat Harald Itzinger gleich zwei Schafe am Geuen verloren. Wie es sich in Wolfs Revier lebt.

11.10.2019

Die Wolfsrudel im Nordwesten von Brandenburg haben Nachwuchs bekommen – sogar mehr, als zunächst von Experten angenommen. Das wurde nun bekannt, weil die Welpen bei einem ihrer ersten Ausflüge in eine Fotofalle getappt sind.

10.10.2019

Der BUND hat am Freitagabend zum Dialogabend nach Beelitz eingeladen. Thema: die Rückkehr des Wolfes. Bürger äußerten ihre Sorgen, Experten gaben Tipps. Einer davon: Der Wolf darf nicht lernen, dass Schafe und Kälber schmecken.

21.09.2019

Im Landkreis Görlitz hat eine Hundebesitzerin ihr Tier leblos aufgefunden. Nun wird geprüft, ob ein Wolfsangriff zum Tod des Vierbeiners geführt hat.

07.08.2019

Sein Streichelzoo wurde fast ausgelöscht. Statt Schafe schaffte sich Eulenmüller Otto Schmücker deshalb drei Rinder an. Ein Jungtier überlebte den jüngsten Besuch eines Wolfs nicht.

24.06.2019

In Deutschland wurden im vergangenen Beobachtungszeitraum 73 Wolfsrudel nachgewiesen – 13 mehr als in der vorherigen Periode. Damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit, einem Wolf zu begegnen. Was dann zu tun ist, weiß Experte Matthias Vogelsang.

22.05.2019

Auf der A 1 ist Ostern eine Wölfin überfahren worden. Experten rechnen mit weiteren Unfällen. Nun wird geprüft, ob das Tier für mehrere Schafsrisse im Kreis Herzogtum Lauenburg verantwortlich ist.

24.04.2019

In Oberwiesenthal wurde in der Nacht zu Samstag eine Schafsherde angegriffen: Zwei Tiere starben, drei weitere mussten schwer verletzt eingeschläfert werden. Ein weiteres Schaf wird noch vermisst. Ein Tierarzt vermutet Wölfe.

13.04.2019
Ziesar

Tierdrama in Rottstock - Wolfsangriff fordert weiteres Opfer

Am 5. März hat ein Wolf eine Schafherde in Rottstock angegriffen. Zwei neugeborene Lämmer überlebten. Mittlerweile sind sie über den Berg. Doch eine traurige Kunde gibt es dennoch.

14.03.2019

Große Bestürzung herrscht in Rottstock nach dem Wolfsangriff auf Mutterschafe. Gute Nachricht gibt es indes zu den überlebenden Lämmern.

06.03.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12