Menü
Anmelden
Wetter heiter
6°/ 3° heiter
Thema Zoo Berlin

Zoo Berlin

Alle Artikel zu Zoo Berlin

Der Kommunale Arbeitgeberverband Berlin hat mit Unverständnis auf den Warnstreik der Beschäftigten am Donnerstag beim Berliner Zoo, Tierpark und Aquarium reagiert – die Beschäftigten drohen mit weiteren Maßnahmen.

31.10.2019

Für den morgigen Donnerstag hat die Gewerkschaft Verdi zu einem Warnstreik im Berliner Zoo, im Aquarium und im Tierpark Friedrichsfelde aufgerufen. Sie fordern mehr Geld. Die Tiere werden auch während des Ausstands versorgt.

30.10.2019

Wegen der Sturmwarnung bleiben Zoo und Tierpark in Berlin am Sonntag geschlossen. Beim Sturm „Xavier“ waren Anfang des Monats 18 Flamingos von herabfallenden Ästen getötet worden. Den verbliebenen Tieren droht nun keine Gefahr: Sie sind mittlerweile in ihren Innenstallungen.

28.10.2017

Der Sturm „Xavier“ hat am Donnerstag 18 Flamingos im Berliner Zoo das Leben genommen. Durch herunterfallende Äste sind die Tiere, die sich partout nicht in ihre Stallungen bewegen ließen, gestorben.

06.10.2017
Brandenburg

MAZ verlost Zoo-Freikarten - Merkel begrüßt Pandas

Sind die süß! Die heiß ersehnten Pandabären Meng Meng und Jiao Qing ziehen am Donnerstag in ihr schickes neues Gehege im Berliner Zoo. Am Mittwoch besichtigte Bundeskanzlerin Angela Merkel den Panda Garden. Auch sie zeigte sich begeistert von den Bären.

05.07.2017

Sie sollen der neue Besuchermagnet im Berliner Zoo werden: Nach 12-stündigem Flug sind am Samstag in Schönefeld die beiden Pandas aus China gelandet. Meng Meng und Jiao Qing sind die einzigen Pandas, die in Deutschland leben. An ihre neue Heimat müssen sie sich erst gewöhnen. Doch gut gefressen und geschlafen haben sie schon mal.

28.02.2018

Tierpfleger in Berlin bekommen zurzeit rund 600 Euro weniger pro Monat als ihre Kollegen anderswo. Das will die Gewerkschaft Verdi ändern und ruft für heute zum Streik im Berliner Zoo und im Tierpark auf. Für Besucher kann das Unannehmlichkeiten mit sich bringen.

08.05.2017

Die Panda können kommen! Riesenpandas sind vom Aussterben bedroht. Doch bald leben zwei von ihnen im Berliner Zoo – als Leihgabe aus China. Die kostet mehrere Millionen Euro. Außerdem sind die Auflagen streng.

28.04.2017

Nach gut zwei Monaten im Zoo Berlin wird Eisbär Wolodja nun wieder in den Tierpark zurückkehren. Fritz’ Eltern sind nun also wieder zusammen. Nachdem Wolodjas Sohn, der kleine Eisbär Fritz, im Tierpark am 6. März überraschend an Organversagen verstarb, suchen Biologen, Pathologen, Tierärzte und sogar Humanmediziner weiter nach der Ursache.

24.04.2017

Drei Monate nach seiner Geburt darf der Lippenbär-Junge im Berliner Zoo erstmals draußen spielen. Doch ein Name fehlt dem „wilden Kerlchen“ noch. Soll er nach einem Körperteil benannt werden - oder nach einem bekannten Artgenossen?

27.03.2017
Brandenburg

Endspurt für neues Bärengehege - Berliner Zoo: Richtfest für neue Panda-Anlage

Die roten Lampions als Anspielung auf China hängen schon, nun feierte der Berliner Zoo das Richtfest für sein neues Panda-Gehege. Vor allem der Verbindungstunnel zwischen den zwei getrennten Außenanlagen für das Panda-Pärchen soll seinem Name alle Ehre machen. Die Bewohner werden schon bald erwartet.

22.02.2017

Eine neue Dauerausstellung im Berliner Zoo setzt sich kritisch mit der eigenen Geschichte auseinander. So wurden unter anderem zu Kaisers Zeiten Menschen wie Ausstellungsstücke vorgeführt. Die Schau zeigt auch, wie sehr der Zoo mit der Geschichte der Stadt verwoben war, besonders in der NS-Zeit.

01.12.2016
1 2 3